Am Flughafen Schwechat Leser

Dieses Kleinflugzeug schießt übers Ziel hinaus

Dieses Kleinflugzeug schießt übers Ziel hinaus

Das Flugzeug wurde in einer aufwendigen Aktion geborgen. (© Leserreporter Gregor Mitternast )

Leserreporter Gregor Mitternast
Das Flugzeug wurde in einer aufwendigen Aktion geborgen.
Leserreporter Gregor Mitternast staunte nicht schlecht als er am Mittwoch Zeuge einer nicht alltäglichen Szene wurde - am Fluhafen Wien Schwechat kam ein Kleinflugzeug bei der Landung von der Piste ab un musste aufwendig geborgen werden.

Herr Mitternast schilderte uns die dramatischen Szenen folgendermaßen: "Heute um 9 Uhr 20 Lokalzeit ist ein Kleinflugzeug auf der 11/29 Piste bei der Landung in die Wiese gerutscht, weil der Pilot offenbar den Exit 7 nicht erwischt hat. Ob es Verletzte gab, ist unklar. Rettung und Feuerwehr waren rasch zur Stelle. Die Piste war für die Dauer der Bergungsaktion für den Flugverkehr gesperrt".

Die vier Insassen blieben bei dem Zwischenfall unverletzt, berichtete das Luftfahrtmagazin Austrian Wings. Bei der Maschine handle es sich um ein in Slowenien registriertes Privatflugzeug vom Typ "Cirrus SR-22". Es ermittelt die Flugunfallkommission.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

Fotoshows aus Leser (10 Diaserien)