Simmering nicht verschont Leser

Der Parkplatzterror zieht weite Kreise

Der Parkplatzterror zieht weite Kreise

Unser Leserreporter meint: Weiterer Parkplatzraub! (© Leserreporter: D. Böhm)

Leserreporter: D. Böhm
Unser Leserreporter meint: Weiterer Parkplatzraub!
Ein Heute.at Leserreporter hat in Simmering ein weiteres Objekt des Parkplatzterrors entdeckt: Die neue Geschäftsidee mit dem Car Sharing.

Unser Leserreporter war nicht sehr erfreut, als er sah, dass "dieses Unternehmen sich offenbar Parkplätze kaufen kann". Denn ab sofort dürfen in den Kurzparkzonen am Simmeringer Platz nur noch Autos von Car Sharing abgestellt werden, alle anderen werden abgeschleppt.

Die Kunden der anderen Geschäfte müssen sich um die wenigen anderen Parkplätze reißen.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

2 Kommentare
apoplexis Newcomer (3)

Antworten Link Melden 1 am 17.10.2012 08:27

Dieses Verkehrsschild ist mit hoher Sicherheit nicht in der Straßenverkehrsordnung abgelegt und ist meines Erachtens ungültig und unwirksam. Wo sind die Experten?

faunaflora Newcomer (2)

Antworten Link Melden 0 am 16.10.2012 16:34

eine bodenlose Frechheit, wir zahlen uns dumm und dämlich für unsere KFZs und dürfen in unserer Stadt nicht parken, werden von den Medien angehalten, die Öffis zu nützen oder das Rad. Sorry liebe Pendler werdet vernünftig und fahrt doch mit der ÖBB...nicht nur, dass ihr uns die Arbeitsplätze wegnehmt....bin aber strikt gegen dieses gegenseitige kaputt machen von PKWS bringt niemanden was sondern kostet wieder nur...

Mehr Kommentare anzeigen

Fotoshows aus Leser (10 Diaserien)