Versace for H&M

13. Oktober 2011 17:35; Akt: 09.11.2011 17:36 Print

So sieht die streng geheime Kollektion aus!

"Wie sieht die Versace-Kollektion für H&M aus?" - Diese Frage beschäftigt derzeit Modebegeisterte wie keine andere. Jetzt wurde die Plakatkampagne von Bloggern vor Werbe-Start veröffentlicht!

Fehler gesehen?

"Wie sieht die Versace-Kollektion für H&M aus?" - Diese Frage beschäftigt derzeit Modebegeisterte wie keine andere. Jetzt wurde die Plakatkampagne von Bloggern vor Werbe-Start veröffentlicht!

Vor über einem Monat hielt die Modewelt den Atem an, . Hatte sie noch Jahre zuvor bezüglich einer Kooperation abgewunken, war jetzt davon keine Rede mehr. Neben einer Damen- wird auch eine Herrenkollektion mit von der Partie sein. Und - zum ersten Mal - wird der Gastdesigner auch Produkte für den Home-Bereich kreieren.



Nieten, Prints, Farben - Versace

Die Kollektion ist Versace, wie man das Couture-Haus kennt. Ohne Abstriche oder Kompromisse wurden kreischende Farben mit Animal-Prints gemischt. Dazwischen gibt es schwarze, verführerisch enge Lederkleider, die über und über mit Nieten besetzt sind. Ebenso dekadent präsentieren sich die Accessoires wie Handtaschen, Modeschmuck und High Heels. Für die Herren sieht es ähnlich aus. Sogar Herrensocken, die mit Strasssteinen das berühmte Mäander-Muster der Marke bilden, sind dabei!

Supermodels und Topfotografen

H&M organisierte für die Kampagne eine Riege an Topmodels wie Abby Lee Kershaw, Lindsay Wixon oder Daphne Groeneveld. Abgelichtet wurden sie vom weltbekannten Fotografen-Duo Mert & Marcus.

Die Kollektion gibt es ab 17. November in ausgewählten H&M-Filialen zu kaufen.

MR