Herbstlook 2012

20. Juli 2012 10:20; Akt: 20.07.2012 13:44 Print

Chanel flirtet mit Hitchcock

Für den Herbst 2012 ließ sich Peter Philips, Kreativdirektor Makeup von Chanel, von den Klassikern der Filmgeschichte inspirieren.

storybild

(Bild: Chanel)

Fehler gesehen?

Der Hype um die Chanel Nagellacke kann unter den Beauty-Fans schon länger beobachtet werden. In den letzten Saisonen waren die gefragten Farbtöne bereits nach Stunden ausverkauft. Für die kommende Saison können wir jetzt schon vorraussagen, dass der neue Must-Have-Lack in dem Greige-Flieder-Ton, Frenzy No. 559, auf vielen Nägeln zu finden sein wird.

Aber auch Vertigo No. 563 in einem edlen Kaviarschwarz und Suspicious No. 561 in einem intensiven Fuchsia sind Teil der limitierten ‚Les Essentiels de Chanel‘-Kollektion. Erhältlich sind die drei Farbtöne ab Mitte August um 24 Euro.