Gegen Schönheitswahn

05. Januar 2017 10:54; Akt: 29.01.2017 03:43 Print

Mutig! Lena Dunham mit Cellulite am Cover

Natur pur auf der Glamour-Titelseite: Die amerikanische Schauspielerin Lena Dunham ist bekannt dafür mit ihrem Körper und ihrem Makeln ganz offen umzugehen. Jetzt bedankte sie sich bei der Zeitschrift "Glamour", dass ihre Bilder nicht retuschiert wurden.

Fehler gesehen?




 

Ein von Lena Dunham (@lenadunham) gepostetes Foto am



Natur pur auf der Glamour-Titelseite: Die amerikanische Schauspielerin Lena Dunham ist bekannt dafür, mit ihrem Körper und ihrem Makeln ganz offen umzugehen. Jetzt bedankte sie sich bei der Zeitschrift "Glamour", dass ihre Bilder nicht retuschiert wurden. 


Cellulite Rocks: Anders als die meisten Promis ist Schauspielerin Lena Dunham stolz auf ihre Orangenhaut. Am Dienstag postete sie stolz das Cover der neuen "Glamour" auf Instagram. Grund: Das Titelbild wurde nicht retuschiert, man sieht deutlich die Dellen an den Oberschenkeln von Lena und das macht sie stolz. 

Immer wieder musste sich die Amerikanerin Kritik über ihre Aussehen anhören. Los ging es schon als Teenager, ihr wurde immer gesagt, dass sie "verdammt komisch aussehe". "Kugelbauch, Hasenzähne, X-Beine - irgendwas war immer falsch, und es verfolgte mich überallhin." Irgendwann fing sie an, sich und ihren Körper zu akzeptieren. 




 

Ein von Lena Dunham (@lenadunham) gepostetes Foto am