Herbst 2012

12. Oktober 2012 21:55; Akt: 14.10.2012 14:16 Print

Die Strick-Trends für die kalte Saison!

Strick ist schick. Ob gekauft oder nachgestrickt, diese Pullover dürfen diesen Winter in keinem Kleiderschrank fehlen.

 (Bild: Reuters)

(Bild: Reuters)

Fehler gesehen?

Der schwarze Rollkragen-Pulli ist ja ein schönes Basic Teil, aber ein bißchen farbenfroher darf es für die nächsten Wochen schon sein. Knallige Farben wie Pink, Gelb oder Rot sind ideal um die nebeligen Herbsttage ohne Depression zu überstehen. Farbe schadet bekanntlich nie.

Von Neon Pink bis Rosé

In Kombination mit einem eleganten Blazer zu einem Business-Meeting oder mit Jeans und Tuch zur Vorlesung, Pink lässt sich immer leicht kombinieren. Der Kaschmirpullover mit dem Rundausschnitt von Dear Cashmere hat einen besonders schönen hellen Pinkton. Ralph Lauren lässt mit dem V-Ausschnitt auch Einblicke auf die Bluse darunter zu. Der Pullover von Acne tendiert mehr in die Pastell Richtung. Der einzige Wollpullover unter diesen vier Hübschen ist der von Marc by Marc Jakobs. Mit den großen Maschen erhält man hier einen sehr lässigen Look.

Auf Seite 2 gibt es weitere Strick-Trends für 2012.

Colour Blocking

Super trendy sind diese Saison auch mehrfärbige Pullover. Warum mehrere Farben im Outfit mixen, wenn man sie in einem Kleidungsstück vereinen kann. Das klassische Label Pringle of Scottland wählt mit der Aubergine-Korall-Kombination einen eleganten Look. Dries van Noten setzt mehr auf farbige Akzente im Schulterbereich in Lemon und Hellbraun. Den Rollkragen mit Gute-Laune-Feeling gibt es bei Carven. Das Label das derzeit in aller Munde ist: Kenzo. Hier werden gleich mehrere Farben gemixt.

Auf Seite 3 gibt es weitere Strick-Trends für 2012.

Der Klassiker unter den Strickpullis

Das Zopfmuster ist die hohe Kunst der Strickmuster. Einfacher Zopfstrick wäre zu simpel, bei diesen vier Pullovern werden regelrecht symetrische Zopfgebilde gefertigt. Das nordische Modelabel Acne kombiniert knallige Farben mit einem hübschen Seemannsmuster. Super flauschig ist der Isabel Marant Pullover in Grau. Dick und kuschelig ist die Rollkragen-Version von Burberry London. Von Christopher Kane gibt es den Rollkragenpullover in einem satten Rot mit feinem Zopstrickmuster.