Trendfarbe weiß

05. März 2018 00:17; Akt: 05.03.2018 07:08 Print

Oscars so white: Die Top- und Flop-Roben

von Christine Scharfetter - Zur 90. Verleihung der Academy Awards warfen sich die Damen in Schale - oder dachten dies zumindest.

Bildstrecke im Grossformat »
überzeugte die Modekritiker trotz Weihnachtsgirlande in einer Kreation aus dem Hause Chanel. setzte ihren inzwischen 80 Jahre alten Traumkörper in einem strahlend weißen Kleid aus dem Hause Balmain perfekt in Szene. Model strahlte in Vivienne Westwood und einem roten Juwelen-Detail um den Hals. Hollywood-Star wählte ebenfalls Weiß, allerdings mit einem asymmetrischen Twist von Ralph Lauren. Hollywood-Star überstrahlte alles in der Trendfarbe Electric Blue aus dem Hause Versace. Konkurrenz bekam sie von , die sich für ein metallisches Electric Blue von Armani mit Beinschlitz und schmucker Masche entschieden hatte. Auch Hollywood-Diva kam in Blau. Allerdings legte die 72-Jährige den Fokus weg vom Reem-Acra-Kleid, hin zu ihren Juwelen. Hollywood-Star überraschte mit ihrer Anwesenheit: Die 27-Jährige stand gar nicht auf der Gästeliste, erschien aber in einem goldfarbenen Disco-Pailettenkleid von Dior. Die Haare: lockere Locken. hatte sich ganz unaufgeregt mit Metallic-Pailletten von Louis Vuitton in Schale geworfen. "Wonder Woman" Gal Gadot glitzerte in einer 20ies-Kreation aus dem Hause Givenchy. Einfach perfekt! Ziemlich aus der Reihe tanzte in einer Hose von Louis Vuitton - und dennoch: Sie sah eifnach perfekt aus. Zwar kann uns das Muster an s Kleid eigentlich nicht überzeugen, die Geschichte der Robe überzeugt aber auf ganzer Linie: Diese Kreation trug die heute 86-Jährige bereits im Jahr 1962, als sie für "West Side Story" ihren ersten und einzigen Oscar gewann. Schauspielerin kam in einer Kreation des Modelabels Schiaparelli mit romantischer Schnittführung. erschien in einem Blumenmeer von Star-Designer Christian Siriano auf dem roten Teppich. Hollywood-Star sollte eindeutig öfter Rot oder Dior tragen. , sie gewann an diesem Abend den Oscar als Beste Nebendarstellerin, strahlte als Lady in Red dank Reem Acra. (neben Judd Apatow) stahl dem roten Teppich in Zac Posen fast die Show. Schauspielerin strahlte zu Recht bis über beide Ohren in einer Kreation von Brandon Maxwell. kam in einer asymmetrischen Kreation von Giambattista Valli. sorgte in Pink von Michael Kors Collection für etwas Farbabwechslung auf dem roten Teppich. glitzerte in Georgio Armani. überzeugte in Christian Siriano. Schauspielerin begeisterte in einem bezaubernden Armani-Kleid in Nude mit Kristallsternen als Highlight am Bustier. Actress glitzerte wortwörtlich in Zuhair Murad mit Schleppe. Die Schauspiel-Kolleginnen in Romona Keveza. in Rosa mit riesiger Masche am Hintern und langer Schleppe von Calvin Klein. Das Kleid erinnerte ein wenig an Gwyneth Paltrows Oscar-Robe aus dem Jahr 1990. 90th Academy Awards - Oscars Arrivals – Hollywood, California, U.S., 04/03/2018 – Molly Sims. REUTERS/Mario Anzuoni - HP1EE3504D550 Ihre Kollegin strahlte in einem Elie-Saab-Look, der dem Old Hollywood verdächtig nahekam. Actress kam in Gelb mit Blumenstickereien aus dem Hause Rodarte. Schauspielerin und Model schwarz und nur scheinbar durchsichtig von J. Mendel. Schauspielerin zeigte in einer Kreation des Hauses Atria gewohnt viel Haut.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Trendfarbe auf dem rote Teppich der 90. Oscar-Verleihung ist ganz eindeutig strahlendes Weiß! So überzeugten Margot Robbie in Chanel und Jane Fonda in einer Kreation aus dem Hause Balmain, einem der Lieblingslabels der Familie Kardashian.

Dominierend waren außerdem die Farben Metallic, Rot und natürlich Electric Blue - sowie eine Robe mit Geschichte:

Rita Moreno gewann vor 56 Jahren einen Oscar in exakt dem selben Kleid, das sie auch bei der 90. Verleihung der Academy Awards trug.

Knapp daneben ist leider auch vorbei

Und dann wären da noch jene Damen, die schlicht und einfach - sagen wir einmal - ins Klo griffen:

Die schlimmsten Outfits der Oscars 2018

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Ssss am 05.03.2018 17:04 Report Diesen Beitrag melden

    Na wie jetzt?....

    Interessant finde ich, dass Molly Sims sowohl bei den besten als auch bei den schlechtesten Kleidern vor kommt

Die neusten Leser-Kommentare

  • Ssss am 05.03.2018 17:04 Report Diesen Beitrag melden

    Na wie jetzt?....

    Interessant finde ich, dass Molly Sims sowohl bei den besten als auch bei den schlechtesten Kleidern vor kommt