Von lockig bis straight

07. Juli 2012 14:35; Akt: 03.01.2013 15:38 Print

Frisuren-Trends auf der Berlin Fashion Week

Krepp, Zöpfe & Co. - Abseits der textilen Kreationen konnte man auf der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin auch viele Frisuren bewundern. Mit Haarwachs, Spray und Haarklammern wurde wieder gezaubert was das Zeug hält.

 (Bild: Reuters)

(Bild: Reuters)

Fehler gesehen?

Krepp, Zöpfe & Co. - Abseits der textilen Kreationen konnte man auf der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin auch viele Frisuren bewundern. Mit Haarwachs, Spray und Haarklammern wurde wieder gezaubert was das Zeug hält.

Neu interpretierte Zöpfe, wie bei der österreichischen Designerin Rebekka Ruétz, bekamen am Hinterkopf drapiert einen folkloristischen Touch. Genauso waren auch die Blütenkränze im Ethno-Look á la Lana Del Rey öfter zu sehen. Lena Hoschek und Marcel Ostertag setzten hier auf zarte Blüten im Haar, während man bei Hugo Boss den sleeken Business-Style bevorzugte.

Futuristisches 80er-Feeling kam sowohl bei Michalsky, als auch bei der "Designer for Tomorrow"-Show von Peek & Cloppenburg auf. Die Haare wurden hier am Oberkopf fixiert. Bei der Lingerie-Show von Hunkemöller legte man sich hingegen ganz auf die Welle im Stil der "Roaring Twenties" fest.

MR