Auf Spuren von Kate Moss

03. Januar 2018 20:01; Akt: 03.01.2018 20:40 Print

Let's Gigi! Das ist ihre eigene Maybelline Linie

Was haben Kate Moss und Gigi Hadid gemeinsam? Während die eine für Rimmel London arbeitet, holt Hadid mit eigener Beauty Linie bei Maybelline auf.

Bildstrecke im Grossformat »
Topmodel Gigi Hadid hat für Maybelline New York eine eigene Kosmetik-Linie entwickelt. Diese wird ab 1. Februar in den Stores sein. (Foto: Maybelline New York) Topmodel Gigi Hadid hat für Maybelline New York eine eigene Kosmetik-Linie entwickelt. Diese wird ab 1. Februar in den Stores sein. (Foto: Maybelline New York) Topmodel Gigi Hadid hat für Maybelline New York eine eigene Kosmetik-Linie entwickelt. Diese wird ab 1. Februar in den Stores sein. (Foto: Maybelline New York) Topmodel Gigi Hadid hat für Maybelline New York eine eigene Kosmetik-Linie entwickelt. Diese wird ab 1. Februar in den Stores sein. (Foto: Maybelline New York) Topmodel Gigi Hadid hat für Maybelline New York eine eigene Kosmetik-Linie entwickelt. Diese wird ab 1. Februar in den Stores sein. (Foto: Maybelline New York) Topmodel Gigi Hadid hat für Maybelline New York eine eigene Kosmetik-Linie entwickelt. Diese wird ab 1. Februar in den Stores sein. (Foto: Maybelline New York) Topmodel Gigi Hadid hat für Maybelline New York eine eigene Kosmetik-Linie entwickelt. Diese wird ab 1. Februar in den Stores sein. (Foto: Maybelline New York) Topmodel Gigi Hadid hat für Maybelline New York eine eigene Kosmetik-Linie entwickelt. Diese wird ab 1. Februar in den Stores sein. (Foto: Maybelline New York) Topmodel Gigi Hadid hat für Maybelline New York eine eigene Kosmetik-Linie entwickelt. Diese wird ab 1. Februar in den Stores sein. (Foto: Maybelline New York) Topmodel Gigi Hadid hat für Maybelline New York eine eigene Kosmetik-Linie entwickelt. Diese wird ab 1. Februar in den Stores sein. (Foto: Maybelline New York) Topmodel Gigi Hadid hat für Maybelline New York eine eigene Kosmetik-Linie entwickelt. Diese wird ab 1. Februar in den Stores sein. (Foto: Maybelline New York) Topmodel Gigi Hadid hat für Maybelline New York eine eigene Kosmetik-Linie entwickelt. Diese wird ab 1. Februar in den Stores sein. (Foto: Maybelline New York) Topmodel Gigi Hadid hat für Maybelline New York eine eigene Kosmetik-Linie entwickelt. Diese wird ab 1. Februar in den Stores sein. (Foto: Maybelline New York)

Fehler gesehen?

Gigi Hadid ist auch nach ihrer Tommy Hilfiger Kollektion, die weltweit ein Bombenerfolg wurde, auf der Überholspur des Erfolgs. Die fesche Kalifornierin, die mit ihrer Schwester Bella die Laufstege der Welt unsicher machen, hat sich mit Maybelline New York zusammen getan und überrascht ihre Fans mit einer eigens designten Kosmetiklinie.

Lidschattenpaletten in alltagstauglichen Tönen, Lippenstifte und Mascaras sind die Grundausstattung, die man für jedes Make-up braucht und die Gigi Hadid zusammengestellt hat.

Für Hadid war die Vielseitigkeit ein besonders wichtiges Thema. Das Topmodel, das zu den gefragtesten der Welt zählt und ständig rund um die Erde unterwegs ist, entwickelte mit ihrer "Always on the go"-Mentalität Beauty-Produkte, die man ständig brauchen kann und die elegant aussehen.

Die Linie umfasst unterschiedliche Farben, die in "East Coast" und "West Coast" aufgeteilt wurden und den Metropolen L.A. und New York gewidmet sind.

In der Farbgebung erinnert sie allerdings sowohl an Rihannas vielgepriesene "Fenty"-Linie, als auch an die Make-up Produkte von Kim Kardashian West.

Für jedes Geldbörserl geeignet

Die Preise der Serie sind verführerisch. So kommt eine Palette auf knappe 14 Euro und ist das teuerste von Maybelline.

Die streng limitierte GIGI HADID x MAYBELLINE Kollektion ist ab dem 1. Februar 2018 bei BIPA und dm erhältlich. Man sollte definitiv schnell sein, denn Gigi hat eine große Fanzahl!

Das Model zeigt in einem neuen Spot auch, wie sie sich mit ihren Produkten schminkt:


Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(mia )

Themen
Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.