Kochbuch

15. November 2017 11:12; Akt: 15.11.2017 11:36 Print

Gutes Essen um nur 1 Euro täglich

In dem Kochbuch "Essen um zu leben" zeigt Bloggerin Brigitte Rühl-Preitler, wie Preiswert, einfach und nachhaltig gekocht werden kann.

 (Bild: iStock)

(Bild: iStock)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Köchin, Kräuterfachfrau und Bloggerin Brigitte Rühl-Preitler zeigt mit ihrem neuen Kochbuch "Essen um zu leben", dass es möglich ist um nur einen Euro gut zu essen.

Mit einer ausgeklügelten Einkaufsliste und einem Monats-Menüplan zaubert die Autorin und Köchin 78 einfache köstliche Gerichte und täglich 3 Mahlzeiten. Ausgegangen ist Rühl-Preitler dabei von einem einzigen Monatseinkauf für 1 Person, der mit einem überschaubaren Budget von rund 30 Euro möglich ist. Diese Rezepte zu Frühstück, Mittag- und Abendessen für 31 Tage wurden überschaubar in dem 88 Seiten dicken Kochbuch festgehalten. Außerdem finden sich wertvolle Tipps rund ums Einkaufen und Essen sowie ein kleines Kräuterlexikon darin.

Das Buch soll mit bewusst ausgesuchten Lebensmitteln, wenig Aufwand und leicht verständlichen Zubereitungstexten nicht nur den Spaß und die Kreativität am Selberkochen zu fördern, sondern auch ein wertvoller Beitrag zu Gesundheit, Kostenbewusstsein, Klimaschutz und Ernährungssouveränität sein. Besteht der vorgeschlagene Einkauf doch hauptsächlich aus Grundnahrungsmitteln, die nach einem Monat restlos aufgebraucht sind.

(kiky)

Themen
Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.