Neueröffnung

06. August 2018 11:02; Akt: 06.08.2018 11:02 Print

HONU Tiki Bowls: Eine Prise Hawaii für Wien

von Christine Scharfetter - Der Tiki-Trend feiert nun auch in Wien sein Comeback. Mit dem Lokal HONU Tiki Bowls will Betreiber Kaspar Kunz einen Hauch von Urlaub in den 1. Wiener Bezirk bringen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Urlaubsfeeling in der Großstadt: Das klein, aber fein gehaltene Lokal HONU Tiki Bowls im ersten Bezirk ist das erste seiner Art in Wien. Auf rund 30 Quadratmeter lassen sich nun in hawaiianischem Ambiente Tiki Bowls aller Art genießen.

So werden die Gäste nicht nur mit dem typisch hawaiianischen Gericht verwöhnt, sondern finden sich dank Laura Karasinski auch in einer weiterentwickelten, modernisierten Tiki-Modewelt der 50er und 60er Jahre wieder.

Das kommt in die Schüssel

Angelehnt an Poké Bowls, welche hauptsächlich mit rohem Fisch verbunden werden, erweitern Tiki Bowls das typisch hawaiianische Gericht. Neben den üblichen Zutaten wie Lachs, Thunfisch und Garnelen, werden im HONU Tiki Bowls auch sous-vide Huhn, sous-vide Rind, sowie marinierter Tofu angeboten. Alle Zutaten werden täglich frisch geliefert. Die Bowls selbst werden mittels Front Cooking vor den Gästen frisch zubereitet.

Einen kleinen Wermutstropfen gibt es jedoch: Die "hausgemachten" Saucen und Zutaten kommen zum größten Teil aus Japan - und leider nicht aus Österreich.

Hinter der Idee des Lokals steckt der 30-jährige Wiener Kaspar Kunz. Erstmalig in Berlin entdeckt, will er damit in der Teinfaltstraße 4 zeigen, dass "high quality convenience food individualisierbar, gesund und leistbar" sein kann.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Themen
Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.