Allee zum Genuss

05. Januar 2018 10:31; Akt: 05.01.2018 10:33 Print

Hier gibt's BBQ auch bei Minusgraden

Die "Allee zum Genuss" in der Leopoldstadt bietet jeden Sonntag klassisches amerikanisches BBQ gepaart mit Wiener Raffinesse.

Besitzer Philipp Pracser vor der riesigen

Besitzer Philipp Pracser vor der riesigen "Lokomotiven-Smokerstation. (Bild: Allee zum Genuss)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Gegrillt wird nur im Sommer? Nicht in Wien! Ab 7. Jänner bietet das BBQ-Restaurant "Allee zum Genuss" jeden Sonntag Spare Rips & Co. sogar schon zum Brunch an. Ganz nach den Worten von Winston Churchill: "Man soll dem Leib etwas Gutes bieten, damit die Seele Lust hat, darin zu wohnen."

So finden Gäste ab nur 29,90 Euro neben üblichen Frühstücksklassikern - es handelt sich schließlich dennoch um einen Brunch - auch klassisches amerikanisches BBQ mit Wiener Raffinesse auf der Tafel. Da dürfen Spare Rips Fingers, Pulled Pork, gegrilltes Gemüse und vor allem der berühmte geräucherte Tafelspitz des Wiener Lokals nicht fehlen. Diese kommen aber nicht einfach auf irgendeinen Grillrost, sondern werden in der "Lokomotiven-Smokerstation" im niedrig-temperaturverfahren gegart. So entsteht eine zarte Fleischkonsistenz mit einem angenehm rauchigen Geschmack.

Das lässt das Grillmeister-Herz gleich vorzeitig auftauen!

"Allee zum Genuss"
Prater Hauptallee 124
1020 Wien

Tisch-Reservierungen unter: zumgenuss@dieallee.at

www.dieallee.at

(kiky)

Themen
Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.