Neues Foodkonzept

13. Juli 2018 11:31; Akt: 13.07.2018 11:31 Print

Wein & Co springt auf den Bowls-Trend auf

von Christine Scharfetter - Die erste Wein-Fachhandelskette Österreichs hat ihr Foodkonzept um Herzogin Meghans Lieblingsspeise erweitert.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Prinz Harry und Herzogin Meghan haben es bei ihrer Hochzeit vorgemacht: Essen aus Schüsseln liegt absolut im Trend. Genau aus diesem Grund hat auch Wein & Co sein Speisenkonzept rund um Piatto Grande und Beef Tartar um Bowl-Variationen.

Das besondere an den Wein & Co Bowls: Sie sind an das traditionelle hawaiianische Nationalgericht „Ahi Poke“ angelehnt, einem Fischgericht, oder auch mariniertem Fisch oder geschnittenem Thunfisch, angerichtet in der Schale.

Die Mischung macht’s

Angewendet wird das 3-Schichten-Prinzip: Basis, Highlight und Topping. Als Basis werden unter anderem Couscous, Bulgur oder Quinoa verwendet. Die zweite Schicht stellt mit Lachs, Garnelen, Tafelspitz, Hühnerbrust, Tofu oder Schafskäse das Highlight der Bowl dar und prägt auch den Namen. Das Topping, darunter Banane, Röstzwiebel, Ingwer oder Wassermelone, sorgt für den köstlich gesunden Abschluss sowie das gewisse Etwas.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Themen
Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.