Gans & Ente

17. Dezember 2017 22:15; Akt: 17.12.2017 22:47 Print

Weihnachts-Schmaus für Nicht-Kocher

Wer am Heiligen Abend eine knusprig zarte Ente knabbern, sich die Zubereitung aber ersparen möchte, wird dieses Angebot lieben.

 (Bild: Flatschers)

(Bild: Flatschers)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Für ein leckeres Weihnachts-Dinner müssen wir am Heiligen Abend nicht unbedingt Stunden in der Küche verbringen: Zwei Top-Köche, bringen uns Gans, Ente oder Hirsch jetzt praktisch bis an den Tisch in den eigenen vier Wänden.

Flatschers Weihnachts-Duck

Dabei hat sich "Fltaschers"-Küchenchef Sebastian Ziehaus auf die Ente spezialisiert. Auf Vorbestellung bereitet er die "Flatschers Weihnachts-Duck" samt Semmelknödel-Füllung sowie Beilagen (Rotkraut & Maroni-Sauce) für bis zu 4 Personen fixfertig vor. Abgeholt am 23. Dezember von 14.00 bis 22:00 Uhr, muss der Vogel zuhause nur noch ins Rohr geschoben und genossen werden. Mit dabei sind natürlich auch Beilagen wie festliches Advent-Rotkraut und g’schmackige Maroni-Soße, die man nur mehr aufwärmen muss.

Der einzige Haken: Das gute Stück um 98 Euro muss bis Montag, den 18. Dezember, um 20 Uhr, unter office@flatschers.at bestellt werden!

Gans & Hirsch to Go

Eine saftige, gefüllte und knusprig gebratene Gans samt Beilagen, wie Kartoffelknödel, Apfelrotkraut, Maroni und Bratensaft, kann hingegen bei Küchenchef Stefan Schartner bereitet im Restaurant "Herrenhof" bestellt werden. Bestellt werden muss mindestens 24 Stunden vorher und geliefert wird bis an den eigenen Tisch. Als Alternative zur Gans für vier Personen um 136 Euro (ohne Zustellgebür) gibt es auch Hirsch - mit den gleichen Beilagen.

www.steigenberger.com

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(Christine Scharfetter)

Themen
Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.