Komisches Gefühl in Beinen

12. Juli 2018 11:43; Akt: 12.07.2018 12:11 Print

35-Jährige hat lebenden Bandwurm in Wirbelsäule

Weil sie seltsame Elektroschocks in ihren Beinen spürte, suchte eine 35-Jährige in Frankreich ein Spital auf. Der Grund: In ihrer Wirbelsäule lebt ein Bandwurm.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Dieser medizinische Fall ist selbst für hartgesottene Ärzte nichts für schwache Nerven.

Umfrage
Lassen Sie sich regelmäßig untersuchen?

Seit mehreren Tagen fühlte sich eine 35-Jährige aus Frankreich sehr schwach in den Beinen. Außerdem war sie häufig gestürzt und spürte ein komisches Gefühl, so als würde sie Elektroschocks bekommen.

Weil sich ihr Gesundheitszustand nicht bessern wollte und die Frau nicht mehr weiter wusste, suchte sie schließlich ein Krankenhaus auf.

Schock-Diagnose

Die Ärzte konnten sich den Grund für die Schmerzen auch nicht gleich erklären und machten deshalb eine Magnetresonanztomographie (MRT).

Das Ergebnis der Untersuchung war ein echter Schock. In ihrer Wirbelsäule hatte sich die lebende Larve eines Bandwurmes eingenistet (Anm. Die Ekel-Bilder sehen Sie im Video).

Die Situation ist nicht nur ekelhaft, sondern für die 35-Jährige auch äußerst gefährlich. In einer mehrstündigen Operation können die Ärzte den Wurm aus dem Rücken entfernen.

"Dreigliedriger Hundebandwurm"

Laut Mediziner handelte es sich bei der Larve um einen "dreigliedrigen Hundebandwurm", der nicht nur von Hunden, sondern auch anderen Tieren, wie Schafe, Rinder oder auch Schweine übertragen werden kann.

Wäre der Bandwurm in der Wirbelsäule nicht operativ entfernt worden, hätte er für die Frau schwere gesundheitliche Schäden haben können.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(red)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Ehklar am 12.07.2018 13:37 Report Diesen Beitrag melden

    Nur ich

    In Österreich hätte sie inzwischen schon lange warten müssen, bis eine MRT gemacht wird

  • Gourmet am 12.07.2018 12:54 Report Diesen Beitrag melden

    Eekelhaft

    Genau aus diesem Grund halte ich weder Katzen noch Hunde,wer weiß was man sich da alles für Krankheiten holen kann.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Ehklar am 12.07.2018 13:37 Report Diesen Beitrag melden

    Nur ich

    In Österreich hätte sie inzwischen schon lange warten müssen, bis eine MRT gemacht wird

  • Gourmet am 12.07.2018 12:54 Report Diesen Beitrag melden

    Eekelhaft

    Genau aus diesem Grund halte ich weder Katzen noch Hunde,wer weiß was man sich da alles für Krankheiten holen kann.

    • Hawe dere am 12.07.2018 13:39 Report Diesen Beitrag melden

      Hoch7

      Jo genau deswegen weil man angst haben muss vor bandwürmern in der wirbelsäule^^ehm jop

    • WehrtEuchEndlich am 12.07.2018 17:45 Report Diesen Beitrag melden

      @Gourmet

      Da ist es aber mittlerweile weit gefährlicher, was uns die neuen SPÖ-Wähler aus ihren fernen Ländern alles mitbringen.

    • Trinchen am 13.07.2018 13:21 Report Diesen Beitrag melden

      Das ist immer eine

      Frage, der eigenen Sauberkeit und wo ich mich mit meinem Hund bewege.

    einklappen einklappen