Aufgepasst

06. Dezember 2017 16:12; Akt: 06.12.2017 17:04 Print

Diese 3 Sportarten können Sie impotent machen

Sport ist gesund. In diesem Punkt wird wohl kaum jemand widersprechen. Doch Männer müssen aufpassen, um nicht beim Matratzen-Sport einzubüßen.

Zu viel falscher Sport kann zu Problemen beim Matratzen-Sport führen. (Symbolbild) (Bild: iStock)

Zu viel falscher Sport kann zu Problemen beim Matratzen-Sport führen. (Symbolbild) (Bild: iStock)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Sport ist gesund, kann aber auch unangenehme Verletzungen nach sich ziehen. Dabei handelt es sich nicht immer um Schürfwunden oder gebrochene Rippen. Im Extremfall kann Sport auch zu Impotenz führen. Drei Disziplinen sind laut "Men's Health" besondere Gefährder.

Radfahren

Durch den Sitz auf dem Sattel werden Blutgefäße abgedrückt und die Sauerstoffversorgung im Genitalbereich gestört. Radfahrer sind somit stark gefährdet. Als Gegenmaßnahme empfehlen Wissenschaftler besonders breite Sättel und regelmäßige Pausen, um dem besten Stück Zeit zum "Verschnaufen" zu gönnen.

Motorradfahren

Beim Motorradfahren gilt dasselbe wie beim Radfahren: Blutgefäße werden in Mitleidenschaft gezogen. Hierzu werden Muskelübungen empfohlen, die den Beckenbereich stärken. Dazu müssen Sie den Po anspannen und versuchen, den Penis mit Muskelkraft nach oben zu bewegen.

Reiten

Der Rücken eines Pferdes (beziehungsweise der Sattel) bietet zwar eine breitere Sitzfläche als ein Fahrrad, doch durch das ständige Auf und Ab kann es zu dauerhaften Problemen bei der Erektion kommen. Experten empfehlen, nicht länger als zehn Minuten ununterbrochen im Sattel zu sitzen und zwischendurch aufzustehen.

Die Bilder des Tages

Die Bilder des Tages

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(red)

Themen
Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Andrea am 06.12.2017 22:16 Report Diesen Beitrag melden

    Logisch

    Jetzt ergibt es Sinn, warum Radfahrer immer so agressiv sind. Die sind deprimiert, weil bei ihnen nichts mehr im Bett läuft und suchen sich ein Ventil. Nächstes mal wenn einer von ihnen gegen mein Auto tritt werde ich nicht schimpfen, sondern aussteigen und ihn kräftig drücken :)

  • Spaltpilz am 06.12.2017 20:10 Report Diesen Beitrag melden

    Sex ist out

    Motorrad fahren ist geiler wie Sex! Heute ist Sex nur mehr mit Stress verbunden,weil von den Frauen mehr Quantität statt Qualität gefordert wird.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Andrea am 06.12.2017 22:16 Report Diesen Beitrag melden

    Logisch

    Jetzt ergibt es Sinn, warum Radfahrer immer so agressiv sind. Die sind deprimiert, weil bei ihnen nichts mehr im Bett läuft und suchen sich ein Ventil. Nächstes mal wenn einer von ihnen gegen mein Auto tritt werde ich nicht schimpfen, sondern aussteigen und ihn kräftig drücken :)

  • Spaltpilz am 06.12.2017 20:10 Report Diesen Beitrag melden

    Sex ist out

    Motorrad fahren ist geiler wie Sex! Heute ist Sex nur mehr mit Stress verbunden,weil von den Frauen mehr Quantität statt Qualität gefordert wird.