Ferien-Infektion

16. Mai 2018 21:03; Akt: 16.05.2018 21:03 Print

Fleischfressende Bakterien töten Mutter

Nach ihren Florida-Ferien bemerkte Carol M. eine kleine Wunde an ihrem Po. Als die Schmerzen unerträglich wurden, ging sie zum Arzt. Doch es war zu spät.

Zum Thema
Fehler gesehen?
Umfrage
Machen Ihnen fleischfressende Bakterien Angst?

Die Amerikanerin hatte sich – wohl in einem Hotel-Whirlpool – eine nekrotisierende Fasziitis zugezogen. Und das mitten in einer der beliebtesten Tourismus-Destinationen des Sunshine State. Nun erhebt ihr Ehemann schwere Vorwürfe.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(red)

Themen
Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Eva am 17.05.2018 09:23 Report Diesen Beitrag melden

    Infektion

    Ein sehr ungenauer Bericht!

    einklappen einklappen
  • Gasttt am 17.05.2018 15:09 Report Diesen Beitrag melden

    Bitte?

    DAS ist der Artikel? Zwei Sätze? Meine Oma pflegte zu sagen: "wenn du nichts interessantes zu sagen hast, dann sei still". Und wen interessiert schon, wen es in Amerika mal wieder erwischt hat? Wie sind hier nicht in Amerika. Qualitätsjournalismus schaut anders aus.

    einklappen einklappen
  • Klara am 16.05.2018 21:24 Report Diesen Beitrag melden

    Amerika das Land in dem es alles gibt

    Solche Sachen gibt es und kommen immer nur aus Amerika. Was soll man dazu sagen ausser na was sonst

    einklappen einklappen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Gasttt am 17.05.2018 15:09 Report Diesen Beitrag melden

    Bitte?

    DAS ist der Artikel? Zwei Sätze? Meine Oma pflegte zu sagen: "wenn du nichts interessantes zu sagen hast, dann sei still". Und wen interessiert schon, wen es in Amerika mal wieder erwischt hat? Wie sind hier nicht in Amerika. Qualitätsjournalismus schaut anders aus.

    • Leser am 17.05.2018 21:30 Report Diesen Beitrag melden

      Heute

      Würde ich auch meinen.Diese Berichterstattung ist ein Witz

    • Voll platt war es 'heute' am 17.05.2018 23:21 Report Diesen Beitrag melden

      Rudi

      Ja, ich gebe Dir recht, es darf uns mehr zugetraut werden, wir Wiener sind nicht 'voll platt' in der Birne.

    • James am 18.05.2018 07:32 Report Diesen Beitrag melden

      Menschh

      Bin Ihrer Meinung, habe mir einiges mehr erwartet! :(

    einklappen einklappen
  • TantePolly am 17.05.2018 11:10 Report Diesen Beitrag melden

    Zuviel Hygiene tötet die auf der Haut

    lebenden schützenden Bakterien. Die hysterische Angst der AmerikanerInnen vor Körpergeruch führt zu täglichem Duschen (3 x pro Woche wäre gesünder) mit chemischen Produkten und das verursacht dann Hautjucken und eine Haut welche gegenüber exotischen Bakterien völlig wehrlos ist. Darum kommt das in den USA viel häufiger vor als bei uns.

    • Michi am 17.05.2018 12:58 Report Diesen Beitrag melden

      Oh du lieber Augustin

      Mangelnde Hygiene: Im 17. Jahrhundert starben in Wien ca. 12000 Menschen durch die Pest, übertragen von der Hausratte zum Floh bis zum Menschen.

    • realisthoch3 am 17.05.2018 16:25 Report Diesen Beitrag melden

      2x täglich ist Minimum

      Na Sie müssen stinken, wenn Sie nur 3x pro Woche duschen. Wir duschen täglich 2x, im Sommer auch zwischendurch. Bei Kleidungswechsel sowieso. Und wir hatten noch nie ne Infektion

    • TantePolly am 17.05.2018 16:50 Report Diesen Beitrag melden

      Ich unterscheide zwischen Waschen

      (täglich, überall wo Haare wachsen, außer am Kopf) und Duschen.

    • TantePolly am 17.05.2018 17:00 Report Diesen Beitrag melden

      Ich hatte viele Jahre hindurch eine

      Freundin, welche, wenn ich gegangen war, sich wieder ins Bett legte und lustvoll in meinem Geruch wälzte. Das machen auch viele Hunde. Vielleicht versäumt ihr mit 2x täglich etwas.

    • GO am 17.05.2018 23:23 Report Diesen Beitrag melden

      Ich

      Oh Nein, wie ekelig.... zwei mal Duschen am Tag ist doch ganz normal. Hoffe ich zumindest

    • TantePolly am 18.05.2018 10:02 Report Diesen Beitrag melden

      2x täglich Duschen nennt man

      Waschzwang und ist eine psychische Sörung welche durch Schuldgefühle ausgelöst wird.

    einklappen einklappen
  • Beshi Darudian am 17.05.2018 10:27 Report Diesen Beitrag melden

    Verpixelnde Horror Bakterien

    Die Bakterien haben ihr sogar das Gesicht verpixelt .

    • Sauron die Drecks-Au am 17.05.2018 14:08 Report Diesen Beitrag melden

      der Eine-Ring-Träger

      Ich glaub das war eher die Software zum Schutz für die Persönlichkeitsrechte und vom Redaktionsvermögen ;-)

    einklappen einklappen
  • Eva am 17.05.2018 09:23 Report Diesen Beitrag melden

    Infektion

    Ein sehr ungenauer Bericht!

    • Dioptrien Detlef am 17.05.2018 14:05 Report Diesen Beitrag melden

      Durchblicker 34.Ranges (noch 7Punkte bis zu Rang 3

      Ist es möglich das sie den Beitrag gar nicht gesehen haben? Sie denken wohl die 10Zeilen sind der Bericht, das ist aber nicht mehr als das, was bei einem 500Seiten Buch hinten am Umschlag steht. Maximal eine kleine Einleitung, ein Teaser, wenn man so will. Mensch, wenigstens zeigen Sie und ibre , bis jetzt, 22Upper, auf welchem Lvl sich die Gäste hier oft befinden. Mein Tipp an 'Heute'? Schreibt als Überschrift der Einleitung in fetter, am besten roter, Schrift, das es sich hier nicht um einen (Online-)Zeitungsartikel, sondern um einen Videobeitrag handelt.

    einklappen einklappen
  • Rea am 17.05.2018 06:43 Report Diesen Beitrag melden

    Komisch

    Ein Urlaub in Florida kann man sich leisten, aber eine Beerdigung nicht.

    • Kathi Mayr am 17.05.2018 08:27 Report Diesen Beitrag melden

      Realitätsfern

      Was ist denn das für eine unqualifizierte Aussage? Du weißt ja nicht aus welchem Bundesstaat sie kamen, der Flug dahin kostet (Roundtrip) oft nicht mehr als 100$. Das ist dort so, als ob ich Urlaub in NÖ mache und in Wien wohne. Das ins Verhältnis zu setzen, mit einer Beerdigung die in den USA oft 5000$ mindestens kostet, zeigt dass Sie vom realen Leben nicht wirklich eine Ahnung haben.

    • Feinbein franz am 17.05.2018 10:27 Report Diesen Beitrag melden

      Herr

      Florida ist für us bürger wie für uns das waldviertel.

    einklappen einklappen