Viele Beanstandungen

07. Juni 2017 11:50; Akt: 07.06.2017 12:09 Print

Gammel-Grillfleisch mit Salmonellen entdeckt

Prinzipiell sieht die Grillfleisch-Bilanz der AK Steiermark gut aus. In mehreren Proben wurden jedoch Keime gefunden. Auch mangelte es an der Kennzeichnung.

Symbolbild (Bild: iStock)

Symbolbild (Bild: iStock)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Insgesamt 20 Exemplare von mariniertem Grillfleisch bestellten sich die Tester ins Labor der Arbeiterkammer Steiermark (AK) um sie dort auf Herz und Nieren zu prüfen. Die Tests fanden am letzten Tag des Verbrauchsdatums statt.

Umfrage
Grillfleisch: Kaufen Sie fertig marinierte Produkte?
29 %
21 %
47 %
3 %
Insgesamt 359 Teilnehmer

Salmonellen
Der gewürzte Hühner-Grillteller von Hofstädter ist der schwarze Peter des Tests. Hier wurden Salmonellen nachgewiesen. Auch in den Cevapcici von Hofstädter wurde die Gesamtkeimzahl und der Gehalt eines der dominanten Verderbsbakterien bei frischem Fleisch überschritten.

In sieben weiteren Proben (Hühner-, Schweine-, Rindfleisch und Faschiertes) lag die Keimbelastung über dem Richtwert, geschmeckt haben sie aber trotzdem gut.

Auch bei der Kennzeichnung hatte die AK etwas zu beanstanden: Zwei Produkte, die bei Unimarkt online bestellt wurden, wiesen nicht alle verpflichtenden Angaben auf. Es fehlte etwa das Zutatenverzeichnis oder die Nettofüllmenge. Einmal war keine Allergenkennzeichnung zu finden.

Äußerst selten wird außerdem die Fleischherkunft angegeben. Nur bei acht von 20 Produkten war sie nachvollziehbar.

(csc)

Themen
Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Bertl Kral am 07.06.2017 13:30 Report Diesen Beitrag melden

    von Hofstädter

    würd ich nie etwas kaufen, da mir seine Werbung allein schon von anfang an zu agressiv erschien, und es seine Produkte eh nur vor allem in ReweMärkten gibt, wo ich gar nichts kaufe ! Lidl und Hofer paketieren auch nicht um (wie ich von 2 ehemaligen Fleischern "Rewes" weiss), weshalb man deren Artikel problemlos wie ich öfter schon tat, auch 2 Tage nach Abaufdatum verzehren kann !!! Das sogar um einiges billiger und sicherer -

    einklappen einklappen
  • kuno am 07.06.2017 13:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    herr

    würd mir nie im leben einfallen, mariniertes Fleisch zu kaufen

  • fuhrinat am 07.06.2017 15:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Grillen

    Ich mag Hofstädter Fleisch auch nicht und würze lieber selbst

Die neusten Leser-Kommentare

  • Ist Er am 11.06.2017 12:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    mag.

    lieber mit Grammelfleisch chillen als Gammelfleisch grillen!

  • Tut hier nichts zur Sache am 08.06.2017 10:08 Report Diesen Beitrag melden

    Mit seriöser Auseinandersetzung ....

    ... mit dem Thema hat dies hier nichst zu tun: Am letzten Tag des Verbrauchsdatums wird Fleisch als Lebensmittel mit natürlicher Keimbelastung zu einem gewissen Prozentsatz nicht mehr in Ordnung sein, das ist kein außergewöhnlicher oder besorgniserregender Befund und hat mit dem konkreten Hersteller / der konkreten Handelskette auch überhaupt nichts zu tun, sondern ist ein reiner Zufallsbefund. Auf der einen Seite groß gegen "Food Waste" zu wettern und auf der anderen Seite kürzere Haltbarkeitsfrist zu fordern ist jedenfalls ein Widerspruch. Und noch viel weniger ist das hier Gammelfleisch.

  • Sabrina am 07.06.2017 17:30 Report Diesen Beitrag melden

    Arme Schweine

    Habe in meinem Spar den Fleischverkäufer gefragt, wie Hofstätters Tiere gehalten werden. E wollte mir keine Antwort geben! Alles klar Nie mehr Hofstätter!Käfige ohne Bewegung.............!!!!!!!!

  • fuhrinat am 07.06.2017 15:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Grillen

    Ich mag Hofstädter Fleisch auch nicht und würze lieber selbst

  • kuno am 07.06.2017 13:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    herr

    würd mir nie im leben einfallen, mariniertes Fleisch zu kaufen

>