Von wegen gesund

13. Juli 2017 13:42; Akt: 13.07.2017 14:42 Print

Gemüsechips sind deutlich schlechter als ihr Ruf

Sie gelten als gesunde Alternative zu Pommes Chips. Aber die Realität sieht ganz anders aus.

 (Bild: Fotolia)

(Bild: Fotolia)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Rote Rüben, Karotten oder Grünkohl – zahlreiche Gemüsesorten lassen sich hervorragend zu Chips verarbeiten. Beworben werden sie als gesunde Alternative zu klassischen Pommes Chips.

Umfrage
Mögen Sie Gemüsechips?
19 %
28 %
53 %
Insgesamt 47 Teilnehmer

Laut Ernährungsexpertin Charlotte Stirling-Reed aus Großbritannien ist das aber Quatsch: Ihre Studie habe gezeigt, dass die frittierten oder gerösteten Gemüsescheiben sogar zum Teil noch schlechter für die Gesundheit seien als die aus Kartoffeln bestehenden Klassiker, berichtet Independent.co.uk.

In erster Linie Salz und Fett

Demnach enthält eine Tüte Gemüsechips etwa zwei Drittel Gemüse, den Rest machen Salz und Öl aus: Ein analysiertes Produkt enthielt bei einer Füllmenge von 40 Gramm mit 14,3 Gramm nahezu doppelt so viel Fett wie ein Mars-Riegel, der auf 8,6 Gramm Fett kommt.

Doch nicht nur die Menge, auch die Art des Fettes ist problematisch: "Tatsächlich enthalten Gemüsechips mehr gesättigte Fettsäuren als herkömmliche Pommes Chips bekannter Marken", so Stirling-Reed. Diese sollten jedoch nur massvoll konsumiert werden (siehe Box).

Die Expertin kritisiert, dass Konsumenten aufgrund der Vermarktung glaubten, ihrem Körper etwas Gesundes zuzuführen, und dementsprechend mehr davon ässen: "Ich habe miterlebt, dass in Diätkliniken oft mehr als doppelt so große Portionen verzehrt werden, wenn die Speise als gesund wahrgenommen wird."

(Red)

Themen
Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • emmi31 am 13.07.2017 19:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    mir haben sie

    nie gschmeckt!

  • Robbi Zet am 14.07.2017 12:08 Report Diesen Beitrag melden

    Ziegenfutter

    Ja, die sind sehr grauslich.

  • Laura am 16.07.2017 14:06 Report Diesen Beitrag melden

    nicht alles ist eine Diät

    Ich esse überhaupt keine Kartoffel Chips und Pommes auch nicht, irgendwann habe ich mit denen Schluss gemacht. Und mit Schokolade und Mars Riegeln habe ich auch wenig am Hut. Gemüse Chips esse ich ab und zu, weil mein Mann sie auch gerne mag. essen es weil es schmeckt und nicht weil man eine Diät machen. Die glauben auch alle essen die wegen einer Diät, ist aber nicht so, sie schmecken gut.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Laura am 16.07.2017 14:06 Report Diesen Beitrag melden

    nicht alles ist eine Diät

    Ich esse überhaupt keine Kartoffel Chips und Pommes auch nicht, irgendwann habe ich mit denen Schluss gemacht. Und mit Schokolade und Mars Riegeln habe ich auch wenig am Hut. Gemüse Chips esse ich ab und zu, weil mein Mann sie auch gerne mag. essen es weil es schmeckt und nicht weil man eine Diät machen. Die glauben auch alle essen die wegen einer Diät, ist aber nicht so, sie schmecken gut.

  • Robbi Zet am 14.07.2017 12:08 Report Diesen Beitrag melden

    Ziegenfutter

    Ja, die sind sehr grauslich.

  • Chriz am 14.07.2017 07:15 Report Diesen Beitrag melden

    Kein Unterschied

    Was sind denn Kartoffeln... Normal Chips sind auch Gemüsechips

  • emmi31 am 13.07.2017 19:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    mir haben sie

    nie gschmeckt!