Eine Frage der Sauberkeit

04. September 2018 13:03; Akt: 04.09.2018 13:03 Print

Jeder zweite Mann wäscht seinen Penis falsch

Schenkt man einer aktuellen Untersuchung Glauben, dann nehmen es rund die Hälfte der Männer mit der Hygiene im Intimbereich nicht ganz so genau.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Diese Studie aus Deutschland stinkt gewaltig und wird vielen Männern nicht gefallen! Denn laut einer aktuellen Untersuchung verzichtet jeder zweite Mann auf die tägliche Dusche.

Umfrage
Wie oft waschen Sie Ihren Intimbereich?
76 %
8 %
3 %
2 %
2 %
9 %
Insgesamt 2548 Teilnehmer

Und auch beim Thema Unterwäsche hat die Männerwelt anscheinend noch Aufholbedarf. Rund die Hälfte der Männer wechselt ihre Unterhose nämlich nicht jeden Tag, sondern zieht sie gleich mehrmals an.

Die vernachlässigte Körperpflege bringt aber nicht nur so manche Partnerin auf die Palme, auch für die "Schmutzfinken" selbst ist die mangelnde Hygiene eine echte Gefahr.

Mangelnde Hygiene ist gefährlich

Urologen warnen jetzt, dass durch das fehlende Waschen des Intimbereichs neben unangenehmen Gerüchen auch Infektionen entstehen können.

Im schlimmsten Falle könne diese sogar zu einem Peniskarzinom, also Krebs am Penis, führen. Wie Männer eine solche Infektion verhindern können und wie sie richtig ihren Intimbereich waschen, erfahren Sie im Video oben.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(red)

Themen

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • hehehehe am 04.09.2018 13:35 Report Diesen Beitrag melden

    Täglich Waschen Trocknen

    Worauf "echte" Urologen eher Hinweisen müssen, Männer sollten sich unter der Vorhaut (insofern vorhanden) auch abtrocknen. Bleibt es Feucht ist es ideal für Hefepilze & Co. Diese bringen übrigends auch einen unangenehmen Geruch mit.

    einklappen einklappen
  • Benny bunny am 04.09.2018 14:21 Report Diesen Beitrag melden

    Jaja

    90 % der Damen wischen sich laut Ärzten falsch ab wie nach dem pinkeln von hinten nach vorne .Resultat E Coli in der Scheide und dann wir Männer in der Harnröhre. DANKE an die Damen die wissen schon gar nicht was Hygene ist

    einklappen einklappen
  • Francis Lane am 04.09.2018 14:00 Report Diesen Beitrag melden

    weiß doch jeder

    also eigentlich kennt dich eh jeder die Bauernregel, oder?: " wo es stinkt is leiwand, da bleib ma!" wieso soll dass da anders sein? :-) gründ i glei #janichtdasspatziwaschen als männergegenbewegung gegen zuviel Hygiene.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Daniel Harker am 09.09.2018 13:01 Report Diesen Beitrag melden

    Smegma schützt den Penis.

    Es hält den pH-Wert exakt auf dem richtigen Level, um optimal die empfindlichen Zellen zu regenerieren. Peniskrebs haben vor allem verstümmelte Männer, weil Narbengewebe viel weniger wehrhaft gegen Veränderungen durch Krebszellen ist. Aber wer der Meinung ist, sein Körper ist von Natur aus grauslich, kann sich gern aus dem Genpool entfernen.

  • kurt kloiber am 07.09.2018 22:48 Report Diesen Beitrag melden

    waschen

    wofür waschen? das macht meine freundin mit ihrem mund

  • Ich bin's der Andi am 07.09.2018 13:53 Report Diesen Beitrag melden

    Studie?

    Studie? Wenn mich auf der Straße jemand fragen würde, würde ich sagen dass ich immer brav am 29. Februar dusche. Oder wurden 70.000 Österreicher ( so viel braucht man für einen halbwegs vernünftigen Wert) einen Monat bei der Körperhygiene beobachtet?

  • Fred von Jupiter am 07.09.2018 12:25 Report Diesen Beitrag melden

    Täglich waschen

    Und warum ist dann nur jeweils 1x im Jahr Weihnachten und Ostern?

  • Eleonore am 05.09.2018 22:35 Report Diesen Beitrag melden

    Das wundert

    Das wundert mich nicht wenn man liest das ein nicht mehr so ganz junges Paar 4 Jahre Analsex betrieb und erwartete davon Schwanger zu werden. Ein Teil der Bevölkerung ist eben "Überintelligent" !

    • Sogehtsned am 08.09.2018 11:01 Report Diesen Beitrag melden

      Haha

      Mit dem Lesen haben's es aber nicht so ganz oder? Das war nämlich nicht in Europa :-)

    einklappen einklappen