Warnung

20. August 2018 17:50; Akt: 20.08.2018 17:50 Print

Spar ruft Vanilleeis wegen Glasteil-Verdacht zurück

Bei einer routinemäßigen Qualitätskontrolle wurde bei dem Produkt "S-BUDGET Vanilleeis 2500 ml" eine mögliche Verunreinigung festgestellt.

Das betroffene Spar-Vanilleeis. (Bild: Hersteller)

Das betroffene Spar-Vanilleeis. (Bild: Hersteller)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Handelskette Spar ruft das Vanilleeis mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 05.2021 vorsorglich zurück. Kundinnen und Kunden werden aufgefordert, dieses Produkt keinesfalls zu verzehren. Spar hat zudem alle eventuell betroffenen Produkte sofort aus den Regalen entfernt. Alle anderen bei Spar verkauften Eissorten sind vom Rückruf nicht betroffen.

Umfrage
Waren Sie schon einmal von einer Rückrufaktion betroffen?
32 %
43 %
25 %
Insgesamt 1388 Teilnehmer

Alle Kunden, die eines der eventuell betroffenen Produkte bereits gekauft haben, können dieses im nächstgelegenen Spar-, Eurospar- oder Interspar-Markt zurückgeben. Den Kaufpreis bekommen Kundinnen und Kunden auch ohne Kaufbeleg rückerstattet.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(red)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Josef Glatz am 20.08.2018 21:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wahnsinn

    Wahnsinn, was der Mensch alles essen sollte!! Eine Frechheit!!

  • Jo Wewerka am 21.08.2018 11:29 Report Diesen Beitrag melden

    Aua !

    Was , Glassplitter ? Geht ' s noch ? Und was ist mit den anderen Sorten ? Sind da vielleicht noch Spritzen und Nadeln drin ?

  • Konfusius am 21.08.2018 20:26 Report Diesen Beitrag melden

    Das Konsumieren ist nicht allein der Kern

    Wie man hier ersehen kann, sind nicht nur Plastikteilchen für trinken de und speisende Kunden gefährlich. Was mir an den Packungen aus Plastik auch auffällt ist, dass sie oft so scharfkantig sind, dass man sich beim Hantieren daran verletzt. Ich habe deswegen schon einige Male blutende Wunden davongetragen.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Konfusius am 21.08.2018 20:26 Report Diesen Beitrag melden

    Das Konsumieren ist nicht allein der Kern

    Wie man hier ersehen kann, sind nicht nur Plastikteilchen für trinken de und speisende Kunden gefährlich. Was mir an den Packungen aus Plastik auch auffällt ist, dass sie oft so scharfkantig sind, dass man sich beim Hantieren daran verletzt. Ich habe deswegen schon einige Male blutende Wunden davongetragen.

  • Jo Wewerka am 21.08.2018 11:29 Report Diesen Beitrag melden

    Aua !

    Was , Glassplitter ? Geht ' s noch ? Und was ist mit den anderen Sorten ? Sind da vielleicht noch Spritzen und Nadeln drin ?

  • Josef Glatz am 20.08.2018 21:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wahnsinn

    Wahnsinn, was der Mensch alles essen sollte!! Eine Frechheit!!