Überraschendes Ergebnis

18. Dezember 2017 12:59; Akt: 18.12.2017 14:07 Print

Nicht-Raucher sind laut Studie attraktiver

Die Zeiten haben sich eindeutig geändert: Raucher sind nicht mehr cool, sondern schlicht unattraktiv.

Rauchen macht unattraktiv. (Bild: iStock)

Rauchen macht unattraktiv. (Bild: iStock)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Wenn Sie immer noch Ihren Glimmstängel in der Hand haben, dann sollten Sie diesen jetzt ganz schnell ausdämpfen! Denn während es vor ein paar Jahren noch als cool galt, mit einer Zigarette in der Hand an der nächsten Hausecke zu lehnen, sieht es heute ganz anders aus - ergab jetzt eine Studie.

Umfrage
Finden Sie Raucher oder Nicht-Raucher attraktiver?
18 %
15 %
67 %
Insgesamt 103 Teilnehmer

Laut den Wissenschaftlern der britischen Universität Bristol werden Raucher heute als wesentlich unattraktiver als Nicht-Raucher empfunden. Das liege laut den Experten vor allem daran, dass das Rauchen negative Auswirkungen auf die Gesichtszüge habe.

Nicht vom Geschlecht abhängig

Im Rahmen der Untersuchung wurden über 500 Probanden die Bilder von 23 eineiigen Zwillingen sowie einem männlichen und einem weiblichen Prototypen vorgelegt. Dabei entstanden die Prototypen aus der Schnittmenge der Fotos beider Zwillingsgesichter. Damit sollte verhindert werden, dass die Ergebnisse etwa durch Lichteinflüsse verfälscht werden.

Am Ende konnten die Studienteilnehmer die Raucher zu mehr als 70 Prozent eindeutig herausfiltern und bewerteten sie als unattraktiver.

Besonders überraschend: Sowohl Männer als auch Frauen empfanden den Nichtraucher-Zwilling als wesentlich attraktiver.

(kiky)

Themen
Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • IDkonzeptKUNST. am 18.12.2017 14:25 Report Diesen Beitrag melden

    Rauchen.

    Nicht nur die Gesichtszüge verwelken, sondern die gesamte Haut wird mit zunehmendem Alter grau durch die Giftstoffe. Der Atem ist nicht mehr frei und die Sucht beherrscht den Menschen. Der Weg in die Krankheit ist oft vorgezeichnet. Aber wie sagt man so schön, jeder ist für sein Glück & seine Gesundheit selbstverantwortlich.

  • Tine am 18.12.2017 16:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Studie - eh klar!

    Ich bin Ex-Raucher und finde diese Studie ist hirnverbrannter Schwachsinn!!

  • opabalu am 19.12.2017 04:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    mr.

    Sharon Stone in Basic instinkt sah aber nicht unattraktiv aus in dem Verhörraum als sie rauchte.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Angel66 am 20.12.2017 23:26 Report Diesen Beitrag melden

    Attraktivität liegt im Auge des Betrachters

    Ich finde generell Menschen mit HUMOR, EMPATHIE, und CHARISMA am sexysten...lach...und es ist unwesentlich wie hübsch in Zeiten der plastischen Chirurgie ein NichtraucherIn aussieht...leben und leben lassen!...? Egal ob Schwuler, Lesbe, Esssüchtiger, Alkoholiker, Künstler...usw. ...

  • Erik am 20.12.2017 08:29 Report Diesen Beitrag melden

    Nur Rauch

    Personen die Alk trinken, zuviel essen, duftend U-Bahn fahren sind auch nicht gerade das gelbe vom Ei und da schreibt keiner etwas!!Aber Geld verdienen mit den Süchten der Menschen da ist fast jeder dabei!!

  • TantePolly am 19.12.2017 08:35 Report Diesen Beitrag melden

    Ein Kuss mit einer Raucherin

    schmeckt so wie das Ausschlecken eines Aschenbechers.

  • opabalu am 19.12.2017 04:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    mr.

    Sharon Stone in Basic instinkt sah aber nicht unattraktiv aus in dem Verhörraum als sie rauchte.

  • Tine am 18.12.2017 16:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Studie - eh klar!

    Ich bin Ex-Raucher und finde diese Studie ist hirnverbrannter Schwachsinn!!