Besorgniserregend

11. März 2018 19:15; Akt: 11.03.2018 19:15 Print

WHO warnt vor Millionen Toten durch "Krankheit X"

Seit 2015 veröffentlicht die Weltgesundheitsorganisation (WHO) eine Liste mit Erregern, die eine Epidemie auslösen könnten. Dieses Jahr sorgt die "Krankheit X" für ein mulmiges Gefühl.

Was ist die

Was ist die "Krankheit X"? (Bild: iStock)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Es gibt einige Erreger, die eine weltweite Epidemie und somit ein wahres Massensterben auslösen könnten. Die WHO veröffentlichte eine Liste mit bekannten Namen wie Ebola, SARS oder den Zika-Virus.

Umfrage
Haben Sie Angst vor einer Epidemie?
50 %
19 %
31 %
Insgesamt 1595 Teilnehmer

In diesem Jahr sorgt diese Erreger-Liste für ein mulmiges Gefühl: Ganz unten taucht nämlich die "Krankheit X" auf. Klingt mysteriös - ist es auch.

Denn über den Erreger ist bislang fast nichts bekannt: Keine Herkunft, kein Ansteckungsmuster, kein Verlauf und auch keine Folgen. Klar ist nur, dass "X" tödlich enden kann und zwar für Millionen von Menschen.

Entwickelte Infektionskrankheiten möglich

Experten vermuten, dass die "Krankheit X" von wilden Tieren auf Menschen übertragen wurde. So soll es auch beim Ebola-Virus vonstatten gegangen sein. Man vermutet, dass eine Fledermaus einen Buben gebissen hat, woraufhin er und seine ganze Familie infiziert wurden. Auch HIV stammte ursprünglich von Schimpansen ab.

Eine weitere Möglichkeit könnte auch die absichtliche Entwicklung von Infektionskrankheiten sein, berichtet der britische "Telegraph". 2014 wurden auf einem ISIS-Laptop bereits Pläne für einen "Beulenpest-Anschlag" entdeckt.

Wie die WHO erklärt, könnte es aber einen bisher völlig unbekannten Auslöser geben. Man werde nun weiter forschen, überwachen und diagnostizieren.

Laut der WHO könnten folgende Erreger eine Epidemie auslösen:
Krim-Kongo-Fieber
Ebola
Lassafieber
MERS-Coronavirus und SARS- assoziiertes Cornavirus
Nipah- und Henipavirus
Rifttalfieber
Zika-Virus
Krankheit X

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


(slo)

Themen
Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Drakensang am 11.03.2018 20:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Könnte, Möglicherweise ... arg!

    Ich kann den andauernden Imperativ nicht mehr hören. Und vor allem von der WHO, dem Lobbyisten-Verein Nummer eins, der sogar vom Phil Morris Geld nimmt und wettert, dass Studien über das Dampfen fehlen usw.

  • Tante Hilde am 11.03.2018 20:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Grauenhafte Vieren

    Aus Afrika kommen die meisten Vieren her,leider ,leider

    einklappen einklappen
  • Calimero am 11.03.2018 19:39 Report Diesen Beitrag melden

    Übertragungsweg

    Ich habe mal gelesen das Ebola dadurch auf den Menschen übertragen wurde , als infiziertes Affenfleisch von Menschen verspeist wurde .

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Heiliger Michael am 19.03.2018 14:40 Report Diesen Beitrag melden

    Heiliger Michael

    Wenn es die bösen und schlechten Menschen erwischt dann passt es .

  • Robert am 14.03.2018 00:14 Report Diesen Beitrag melden

    Mousepox

    Mousepox ist gesprungen die Hybridzüchtungen haben dieses Monster erschaffen 98% der Weltbevölkerung!

  • Alex am 13.03.2018 20:01 Report Diesen Beitrag melden

    Witzig ist nur

    Dass in meinem Familien und Bekanntenkreis immer nur die Hysterischen Allesimpfer krank werden und ich, der sich gegen gar nichts Impfen lässt nie.

  • Eva Maria Ochs am 13.03.2018 07:18 Report Diesen Beitrag melden

    Frau

    Ja es ist durchaus möglich,das wir wieder eine Epidemie erleben. Hoffentlich werden unsere Wissenschaftler rechtzeitig Handlungsmöglichkeiten finden.

  • Herbert wolf am 12.03.2018 20:57 Report Diesen Beitrag melden

    Magister

    Im labor gezuechtete erreger mit der man die ueberbevoelkerung in den griff bekommt . Ich frag mich wo kommen diese erreger denn immer her ,die erzeugen sich selbst? Ha ha !

    • Alex am 13.03.2018 19:58 Report Diesen Beitrag melden

      Mein Gedanke

      So ist es.

    einklappen einklappen