Vulvodynie

07. August 2018 10:38; Akt: 07.08.2018 10:38 Print

Wenn Sex nicht schön ist, sondern schmerzt

Ein stechender Schmerz, ein unangenehmes Ziehen – Vulvodynie kann sich auf verschiedene Arten äußern. Die Rede ist von chronischen Vulvaschmerzen.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Sex sollte schön sein, doch für manche Frauen ist er vor allem schmerzhaft. Sie leiden unter der sogenannten Vulvodynie.

Umfrage
Haben Sie Schmerzen beim Sex?
26 %
30 %
30 %
14 %
Insgesamt 23 Teilnehmer

Diese Diagnose bedeutet, dass die Frau ein Unwohlsein und Schmerzen im Bereich der Vulva, also dem äußeren Bereich ihrer Vagina, verspürt. Einige Frauen haben die Schmerzen beim oder nach dem Sex. In einigen Fällen können auch schon nur leichte Berührungen, die Beschwerden auslösen. Diese können von einem Unwohlsein, über ein Brennen, Jucken, Stechen bis hin zu wirklich starken Schmerzen reichen.

Mehr zu dieser Krankheit erfahren Sie im Video!

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(kiky)

Themen
Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.