Achtung!

15. Mai 2017 10:44; Akt: 15.05.2017 10:45 Print

Wurmbefall durch Sushi wird immer häufiger

Sushi kann gefährlich sein. In Europa werden die Fälle von Parasitenbefällen nach dem Konsum von rohem Fisch immer häufiger.

Sushi kann mit Parasiten verunreinigt sein. (Bild: iStock/BMJ Case Reports)

Sushi kann mit Parasiten verunreinigt sein. (Bild: iStock/BMJ Case Reports)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Vor einigen Jahren noch äußerst rar, bekommt man es mittlerweile an jeder Ecke: Sushi. Der rohe Fisch birgt aber eine unbekannte Gefahr.

Umfrage
Essen Sie gerne Sushi?
62 %
12 %
26 %
Insgesamt 2232 Teilnehmer

Im rohen Fisch leben die Larven des sogenannten Fadenwurms, die sich im menschlichen Körper einnisten und vermehren können. Die Krankheit mit dem Namen Anisakiasis kommt in Europa immer häufiger vor.

Fall in Portugal
So ein Wurmbefall löst schlimme Zustände im Körper aus. Jüngst berichtete das englische Wissenschaftsjournal "Case" über einen Fall in Lissabon.

Ein Mann kam mit hohem Fieber ins Spital, musste ständig Erbrechen. Ein Bluttest zeigte hohe Entzündungswerte. Als er erwähnte, dass er in letzter Zeit Sushi gegessen habe, wurden die Ärzte wachsam.

Eine Endoskopie, bei der eine Kamerasonde in den Verdauungstrakt geschoben wird, brachte Klarheit und grausame Bilder. In der Magenwand des Mannes waren lange eklige weiße Würmer herangewachsen. Das Gewebe wehrte sich mit Schwellung und Entzündungen.

So können Sie sich schützen
Der wirksamste Schutz ist, ganz auf rohen Fisch zu verzichten. Sobald man Lachs, Thunfisch und Co. anbrät, ist die Gefahr gebannt.

Roher Fisch sollte schnell ausgenommen und vor dem Verzehr für vier Tage eingefroren werden.

(csc)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Sebi am 15.05.2017 15:17 Report Diesen Beitrag melden

    Panikmacher Artikel

    Wieder ein typischer Panikmacher Artikel. Ich esse schon seit Jahren Sushi und habe noch nie was gehabt. Solange der Fisch frisch ist sollte nichts passieren. Man kann einen Artikel über Krankheitsfällen mit jedem Nahrungsmittel machen.

    einklappen einklappen
  • fuhrinat am 15.05.2017 13:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sushi

    Na da habe ich Glück, ich mag nichts Rohes

  • Mo Rich am 15.05.2017 14:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Mo

    Ich geh nur dort Sushi essen wo viel Betrieb ist weil es da wahrscheinlicher ist das es nicht so lange draußen liegt

Die neusten Leser-Kommentare

  • Ist Er am 17.05.2017 02:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    mag.

    koche, brate, backe!i

  • chrisu am 16.05.2017 10:01 Report Diesen Beitrag melden

    @Sebi

    seh ich genauso. roher fisch, rohe schwammerl, blutiges steak, gekochtes hirn, knochenmark ... ... all das wird wegen einer geringen Wahrscheinlichkeit des "krankmachens" verteufelt ... für letzteres muss ich sogar nach ungarn ausweichen, weils in unseren breitengraden nicht mehr angeboten wird ...

  • myopinion am 16.05.2017 08:14 Report Diesen Beitrag melden

    Sushi Würmer

    Also eigentlich esse ich ab und zu gerne mal Sushi. Nach dem Artikel wird es aber jetzt lange dauern, bis ich mich da wieder drüber traue....

  • PeterA am 16.05.2017 06:06 Report Diesen Beitrag melden

    Bitte esst kein Sushi mehr...

    ...damit ich mehr davon habe und zu tieferen Preisen :) Absoluter Clickbait Artikel. Roher Fisch zu Sushi zwecken wird min.2 Tage tiefgefroren (-15C) , dass tötet Larven und Parasiten. Wer allerdings frischen Lachs kauft ohne ihn vorher einzufrieren der ist selber Schuld.

    • Peda M. am 16.05.2017 08:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @PeterA

      bist der einzige der glaubt,das sushi vorher eingefroren wird!

    einklappen einklappen
  • Peda M. am 16.05.2017 01:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Fisch einst Gesund, heute .....

    Fisch ist bereits die giftigste Nahrung die es gibt! Wir Menschen sind die Endverbraucher!!

>