Abnehmrezept

11. November 2017 07:29; Akt: 10.11.2017 12:32 Print

Bratapfel mit Nussfüllung

Das Rezept für Bratapfel mit Nussfüllung ist die perfekte Abwechslung zum klassischen Bratapfel.

 (Bild: Fotolia)

(Bild: Fotolia)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Anzahl Personen: 4
Dauer: 140 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Mittel

Zutaten:


  • Stk Äpfel (mittelgroß)

  • 1 EL Honig

  • 1 EL Kristallzucker

  • 100 g Nüsse

  • 6 EL Weißwein

  • 1 Msp Zimt 


Füllung:

  • 20 g Biskottenbrösel 

  • 100 g geriebene Walnüsse 

  • 20 g Kristallzucker 

  • 0.25 l Milch 

  • 1 TL Rosinen 

  • 1 EL Rum 


Zubereitung:

Für die Bratäpfel zuerst Nüsse in einer trockenen Pfanne unter ständigem Rühren rösten, bis sie goldbraun sind und angenehm duften.

Backrohr auf 150°C vorheizen. Äpfel waschen, den Deckel runterschneiden und anschließend das Kerngehäuse mit einem Apfelausstecher entfernen und das innere des Apfels erwas aushöhlen - anschließend in eine Auflaufform setzen.

Zucker und Zimt mischen. Die Äpfel innen mit Honig ausstreichen und mit Zimtzucker ausstreuen und jeweils einen Esslöffel Wein eingießen. Äpfel im vorgeheizten Rohr braten, bis sie weich sind (dauert je nach Größe, Sorte und Reifegrad 30 bis 40 Minuten).

Inzwischen für die Fülle Milch mit Zucker verrühren und aufkochen. Milch vom Feuer nehmen, Nüsse, Rosinen, Biskkottenbrösel, wenig Zimt und einen EL Rum einrühren.

Die gebratenen Äpfel mit der warmen Nussmasse füllen und genießen. 

(Red)

Themen