Diätmethoden

23. Oktober 2017 12:42; Akt: 23.10.2017 14:55 Print

Die Honig-Diät

Mit Honig ist der Weg zur Traumfigur ein Klacks, so lautet das Credo von Ernährungsberater Mike McInnes.

A journalist prepares to taste the harvest of honey from tens of thousands honeybees permanently placed in a courtyard of an office building at the lower house of the German parliament Bundestag in Berlin, Germany, August 23, 2017. REUTERS/Fabrizio Bensch - RC1A2FFBC600 (Bild: Reuters)

A journalist prepares to taste the harvest of honey from tens of thousands honeybees permanently placed in a courtyard of an office building at the lower house of the German parliament Bundestag in Berlin, Germany, August 23, 2017. REUTERS/Fabrizio Bensch - RC1A2FFBC600 (Bild: Reuters)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Normale Ernährung, kombiniert mit einem Löffel Honig täglich, soll die Kilos purzeln lassen.

Die Idee: 
"Ein Löffel Honig am Abend, vertreibt ungeliebte Kilos", dies verspricht der britische Ernährungswissenschaftler Mike McInnes mit seiner Abspeck-Methode. Das Prinzip dahinter ist eigentlich ganz einfach: Greifen Sie immer statt zu einem Stück Schokolade oder Zucker zu einen Löffel Honig. Dies ist nicht nur gesünder, sondern soll auch Kalorien sparen.

Zudem sollten Sie jeden Abend vor dem Schlafen gehen einen Esslöffel Honig zu sich nehmen, da es den süßen Gelüste am folgenden Tag entgegen wirken soll.

Die Methode:
Die Honig-Diät klingt nach einem gesunden Konzept, denn Honig enthält viele Vitamine und Mineralstoffe. Obendrein liefert er wichtige antioxidative Stoffe. Damit die Kilos purzeln, nutzt die Diät die Kräfte des Honigs zu metabolischen Veränderungen, sprich, man sehnt sich nicht mehr nach Süßem.

Es gibt kein Kalorienzählen, keine teuren Diät-Produkte und keinen Hunger, so die Meinung der Verfechter der Methode. Das Einzige was es zu beachten gilt ist, dass man keinen künstlichen Honig zu sich nimmt.

Stärken & Schwächen
Die folgende Analyse erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, außerdem kommt es grundsätzlich auf die individuelle, körperliche und alters- und geschlechtsspezifische Verfassung des Diät-Willigen an. Die Diäten sind vorrangig für gesunde Menschen gedacht. Im Zweifelsfall sollte man immer einen Arzt konsultieren. 

Stärken:


  • KEIN HUNGER: Laut dem Ernährungexperten kommt während der Diät kein Hungergefühl auf, da man jedes Lebensmittel, abgesehen von Light Produkten und Fast Food, zu sich nehmen darf. Es ist somit kein Verzicht notwendig. 


Schwächen:


  • WIRKUNG: Da diese Diät-Methode erst vor kurzem aufgekommen und man kann daher noch nicht sicher bestimmen, ob diese Abspeckkur auch wirklich funktioniert und zum gewünschten Resultat führt. 


Fazit:

Sollte diese Diät wirklich so einfach funktionieren, wie propagiert, so würde es sich wirklich um eine einfach umsetzbare Diät handeln. Man sollte darauf achten, dass man den Zucker mit Honig ersetzt und auf Fast Food und Light Produkte (auch darin versteckt sich jede Menge Zucker) verzichtet.

(Red)

Themen