Neue Studie

19. Januar 2018 10:50; Akt: 01.08.2018 16:29 Print

Mit Zucker gesüßte Getränke sind Dickmacher

Eine neue Studie bestätigt jetzt, was viele schon lange ahnten: Es gibt einen eindeutigen Zusammenhang zwischen Übergewicht und süßen Getränken.

 (Bild: iStock)

(Bild: iStock)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Jeder weiß es eigentlich – Wasser ist der beste Durstlöscher – aber die Anzahl an mit Zucker gesüßten Getränken, die uns in jedem Supermarkt, Getränkeautomaten und Restaurant angeboten werden, scheint kaum überblickbar zu sein. Das Geschmackserlebnis dieser mit Zucker gesüßten Getränke steht dabei, vielfach beworben, im Vordergrund. Doch dass mit einer 500 ml Flasche mit Zucker gesüßtem Soft Drink in der Regel das Doppelte der von der WHO empfohlenen täglichen Gesamtmenge an freiem Zucker aufgenommen wird, wird verschwiegen. Unerwähnt wird dabei auch gelassen, wie sich der Konsum dieser mit Zucker gesüßten Getränke auf unsere Gesundheit auswirkt.

Genau diesem Umstand ist Dr. Maria Luger von SIPCAN (Special Institute for Preventive Cardiology And Nutrition) gemeinsam mit der Medizinischen Universität Wien und der EASO (European Association for the Study of Obesity) nun in einer Übersichtsarbeit nach gegangen, die im internationalen Journal Obesity Facts, im Dezember 2017 veröffentlicht wurde. In der Übersichtsarbeit wurden 30 Studien, die nicht von der Industrie gesponsert waren, aus den Jahren 2013 bis 2015 berücksichtigt. Diese 30 Studien, von denen 20 mit Kindern und 10 mit Erwachsenen waren, umfassten knapp 250.000 Teilnehmer aus der ganzen Welt.

Eindeutiges Ergebnis

Dabei konnte gezeigt werden, dass der Konsum von mit Zucker gesüßten Getränken in 93 Prozent der Studien mit einem erhöhten Körpergewicht in Zusammenhang stand. Auch wenn dieser Zusammenhang zwischen dem Konsum von mit Zucker gesüßten Getränken und dem Körpergewicht durch andere Ernährungs- oder Lebensstilfaktoren beeinflusst werden kann, wurde in der Mehrheit der prospektiven Kohortenstudien das Ergebnis um diese möglichen anderen Einflussfaktoren bereinigt. Für alle bis auf eine Studie konnte demnach ein positiver Zusammenhang zwischen dem Konsum von mit Zucker gesüßten Getränken und Übergewicht bzw. Adipositas gezeigt werden. Dieses Ergebnis legt demnach einen unabhängigen Effekt von mit Zucker gesüßten Getränken nahe.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(Red)

Themen
Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.