Abnehmrezepte

10. März 2018 07:54; Akt: 01.08.2018 16:25 Print

Orangenkuchen #2

Dieser Orangenkuchen überzeugt mit fruchtigem Geschmack und leicht säuerlicher Note.

 (Bild: iStock)

(Bild: iStock)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Anzahl Personen: 4
Dauer: 60 Minuten (+ 30 Minuten)
Schwierigkeitsgrad: Leicht

Zutaten:


  • 6 Eier

  • 150g Mehl (Tipp: Vollkornmehl)

  • 3 Orangen

  • 300g Mandeln

  • 75g Zucker

  • Weinbrand

  • Salz


Zubereitung:

Heizen Sie den Backofen auf 175 Grad vor. Bringen Sie Wasser in einem Topf zum Kochen und brühen Sie die Mandeln darin ab. Abkühlen lassen, schälen und fein mahlen. Bestäuben Sie eine kleine, bereits gefettete Springform mit Mehl. Reiben Sie die Orangenschale ab, schlagen Sie das Eigelb und Zucker schaumig und vermischen Sie die Masse mit der Orangenschale, den Mandeln und einer Prise Salz. Schlagen Sie das Eiweiß steif und heben Sie es unter. Füllen Sie den Teig in die Springform und lassen Sie den Kuchen 45 Minuten backen.

In der Zwischenzeit den Saft von zwei Orangen auspressen. Die dritte Orange schälen, die weiße Haut abziehen und die Orange in feine Scheiben schneiden. Erhitzen Sie den Orangensaft mit 75g Zucker in einer Pfanne und lassen Sie das Ganze bei schwacher Hitze vor sich hinköcheln. Geben Sie einen Schuss Weinbrand hinzu. Den Kuchen nach Ablauf der Backzeit aus dem Ofen holen, abkühlen lassen und aus der Form nehmen. Legen Sie die Orangenscheiben auf den Teig, gießen Sie den Orangensaft darüber und stellen Sie den Kuchen vor dem Servieren für 30 Minuten kühl.

Quelle:

"Rund ums Kochen - Das perfekte Handbuch" von Lioba Waleczek: 2006, Verlag: Parragon Books Ltd.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(Red)

Themen