Abnehmrezepte

04. November 2017 08:05; Akt: 03.11.2017 13:12 Print

Süßkartoffelstapel mit Huhn

Ein kulinarisch-architektonisches Meisterwerk. Verführerisches Süßkartoffel für das selbstgemachte Geschmackserlebnis.

 (Bild: MarleySpoon.at)

(Bild: MarleySpoon.at)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Anzahl Personen: 4
Dauer: 35 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Einfach

Zutaten:


  • 4 Stück Hühnerbrustfilets

  • 4 Stück Süßkartoffeln

  • 2 Stück Zwiebel

  • 500 g Kirschtomaten

  • 2 Teelöffel getrockneter Oregano

  • 4 Esslöffel Öl

  • 280 ml Wasser

  • 2 Teelöffel Zucker

  • 2 Esslöffel Essig


Zubereitung



  1. Leicht gesalzenes Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Süßkartoffeln waschen, schälen und halbieren. Große Kartoffeln evt. halbieren. Sobald das Wasser kocht, Süßkartoffeln in das Wasser geben und so lange kochen, bis diese bissfest sind (ca. 20 Minuten; nicht zu weich, da diese ansonsten beim Anbraten zerfallen).

  2. Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Hälfte des Öls in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel darin glasig andünsten. Kirschtomaten waschen und halbieren. Nun das Wasser zu den Zwiebeln schütten und Tomaten, Zucker und Essig beimengen. Das Ganze aufkochen lassen, Hitze reduzieren und für ca. 10 Minuten köcheln lassen. Nach 10 Minuten umrühren und evt. noch so lange weiter köcheln lassen, bis die Sauce vollständig angedickt ist. Die Sauce in der Zwischenzeit warm halten.

  3. Fleisch etwas salzen und pfeffern und die Stücke dritteln (insgesamt sollten es 6 kleinere Stücke Fleisch sein). Kartoffeln in etwas dickere Scheiben schneiden. Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen und das Huhn sowie die Kartoffelscheiben darin anbraten. Mit Salz und Pfeffer sowie Oregano würzen.

  4. Nun Hühnerfleisch und Kartoffeln abwechselnd stapeln, zuerst Kartoffeln, dann Fleisch. Zum Schluss die Tomatensauce darüber verteilen und servieren.

Rezept von MarleySpoon.at!

(Red)

Themen