Hubert Kopeszki Kochbuch

19. November 2017 07:20; Akt: 17.11.2017 12:28 Print

WILDes Kochen für die schlanke Linie

Das außergewöhnliche Kochbuch von Wissenschaftler, Schuldirektor, Landwirt, Jäger und Familienvater Hubert Kopeszki verführt sowohl zum sommerlichen Outdoor- als auch zum klassischen Indoorkochen.

 (Bild: Hersteller)

(Bild: Hersteller)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Hubert Kopeszki lebt und liebt seine Passion: KOCHEN! Neben zahlreichen wissenschaftlichen Publikationen ist nunmehr sein erstes Kochbuch fertig. "WILDes Kochen - Fleisch, Fisch, Pizza, Pasta & Co." ist für all diejenigen geschrieben, die Wild kochen wollen. Es ist für alle, die nach den ersten Kochschritten vom Butterbrot über die Eierspeis neue Höhen der Kulinarik am häuslichen Herd erklimmen wollen sowie für moderne, beschäftigte Menschen, die abends oder am Wochenende einen kurzen Blick hineinwerfen, um das richtige Rezept zu finden, das ihrem kulinarischen Können entspricht.

WILDe In- & Outdoorküche vom Feinsten! 

Für das Zubereiten von Fleisch, Fisch oder Gemüse im Freien werden auch Bauanleitungen für diverse Kochstellen detailliert beschrieben. So reicht das Sortiment vom Balkengrill, dem Pizzaofen, der Holz- und Hohle-Baum-Selch, der Peka, dem Potjie und dem Kessel bis hin zum Wok und zur Muurikka - jeweils inklusive einer Vielzahl von Gerichten.

Aber auch "klassische" Küchenerlebnisse werde neue kreiert. Neben zahlreichen Rezepten für herkömmliche Kochgeräte werden z. B. Nudeln mit einem Bigolaro hergestellt und gekocht wird mit einer Tajine.

Hubert Kopeszki stellt 115 spannende, extravagante Vor-, Haupt- und Nachspeisen sowie Beilagen vor, die zum Nachkochen anregen und einladen.

Über den Autor:

Dr. Hubert Kopeszki ist Schuldirektor eines Gymnasiums in Wien, Wissenschaftler, Jäger, Familienvater und kulinarischer Freigeist. Seine Botschaft: Trau dich! Hab Mut! Versuch es selbst! Probier es aus! Sei WILD! 

(Red)

Themen