"Awake Dating"

23. November 2017 17:14; Akt: 23.11.2017 18:02 Print

Dating-Seite verkuppelt Verschwörungstheoretiker

Ein Online-Portal will Singles zusammenbringen, die die "Welt durchschaut" haben und "wach" sind.

In einem Video erklärt das Portal, dass es Menschen zusammenbringt, die "wach" sind und "es begriffen haben".
Zum Thema
Fehler gesehen?

Haben Sie Probleme, den perfekten Partner zu finden, weil sie finden, dass die Welt von ahnungslosen "Schafen" bevölkert ist, die keine Ahnung davon haben, was "hinter den Kulissen" abgeht? Dann kann ein Dating-Portal aus den USA Abhilfe schaffen.

Das Portal "Awake Dating" vermittelt Menschen, die die dunklen Machenschaften hinter der Fassade erkannt haben und nun Gleichgesinnte suchen.

Man kann sich bei der Erstellung seines Dating-Profils aussuchen, an Anhängern welcher Verschwörungstheorie (für die Nutzer natürlich "Wahrheit") man interessiert ist: WTC-Attentat-Durchschauer, Illuminaten-Erkenner oder solche die über Echsenmenschen, die uns unterwandern, Bescheid wissen.

"Das ist eine Falle!"

Parallel dazu hat der Betreiber auch ein eigenes soziales Netzwerk entwickelt, das "Awake Social". Ob seine ausgewiesene Zielgruppe das Angebot tatsächlich ansprechend findet, ist unklar.

Etwas ironisch warnen einige in den Kommentaren unter dem Erklärungsvideo auf Youtube davor, dass es sich sicher um einen Trick der "geheimen Strippenzieher" handele, um ein Register ihrer potentiellen Feinde zu bekommen.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(red)

Themen
Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.