Implantat zerstört

30. Juli 2018 12:32; Akt: 31.07.2018 16:58 Print

Eishockey-Puck knallt Porno-Star auf Brust

Porno-Star Mia Khalifa wurde bei einem Eishockey-Spiel in Washington von einem 130 km/h-Puck getroffen. Der Puck zerstörte dabei eines ihrer Brust-Implantate.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der schmerzhafte Unfall passierte bereits im Mai bei einem NHL-Spiel in Washington. Mia Khalifa ist leidenschaftlicher Eishockey-Fan und drückte ihrer Lieblingsmannschaft, den Washington Capitals, vor Ort die Daumen.

Umfrage
Schauen Sie Pornos?
52 %
10 %
3 %
3 %
32 %
Insgesamt 13792 Teilnehmer

Die 25-Jährige sah sich das Sport-Spektakel am Spielfeldrand an und feuerte die Capitals ordentlich an. Doch während des Spiels kam es zu einem schmerzvollen Zwischenfall.

Der ehemalige Porno-Star wurde mit voller Wucht von einem Eishockey-Puck getroffen. Der Puck knallte mit satten 130 km/h genau auf Mias Brust.

"Andenken" an Spiel

Der Aufprall war so heftig, dass eines ihrer Implantate zerstört wurde. "Die gute Nachricht ist aber, dass ich jetzt einen Puck eines Stanley-Cup-Spiels der Washington Capitals habe," schreibt Mia auf Instagram.

Doch auch wenn Mia nach dem Unfall wieder zu scherzen aufgelegt und der Puck für die junge Frau sicher ein schönes "Andenken" an das Spiel war, der Brust-Treffer hat für den Sex-Star nun ein kleines Nachspiel.

Denn laut dem Online-Magazin "Daily Star" muss das Implantat in der Brust nun operativ erneuert werden. "Ich saß während des Eishockey-Spiels hinter Glas, als der Puck von oben auf mich zugeflogen kam", schildert die 25-Jährige den Vorfall.

"Fühlte sich an, als ob überall Blut ist"

Sie habe sich dann sofort an die Brust gegriffen und wollte "nicht mehr loslassen. Es fühlte sich an, als ob überall Blut ist", erklärt Mia gegenüber dem Magazin.

Laut "BILD" hatte Mia aber noch Glück im Unglück. Denn das Silikonkissen hatte den Aufprall gedämpft, der Treffer hätte für den ehemaligen Porno-Star auch viel schlimmer enden können.

Mia Khalifa kann aber schon wieder über den Puck-Unfall lachen und erklärt, dass ihre Brust seitdem "flacher" ist. Anfang des nächsten Jahres möchte sie das Implantat dann erneuern lassen.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(wil)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Hockey Profi am 03.08.2018 11:17 Report Diesen Beitrag melden

    Ungeheuerlich !

    Sollte ich den Puckwerfer irgendwo sehen werde ich ihn mir mal zur Brust nehmen !

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Hockey Profi am 03.08.2018 11:17 Report Diesen Beitrag melden

    Ungeheuerlich !

    Sollte ich den Puckwerfer irgendwo sehen werde ich ihn mir mal zur Brust nehmen !