Gasflaschen-Probleme

30. September 2012 15:42; Akt: 12.11.2012 11:59 Print

VW ruft 1000e Touran mit Erdgas in Werkstätten

Volkswagen ruft tausende Autos des Typs Touran mit Erdgasantrieb wegen möglichen Problemen bei den Gasflaschen in die Werkstätten zurück.

storybild

(Bild: DPA)

Fehler gesehen?

Die Besitzer von 6700 Autos aus der Bauzeit von September 2005 bis Mai 2009 werden gebeten, die eingebauten Gasflaschen überprüfen zu lassen.

Die beiden hinteren Gasbehälter eines bestimmten Typs müssten abgeschaltet werden, teilte der Konzern am Freitag mit. Sobald ausreichend Ersatzflaschen verfügbar seien, würden sie ausgetauscht.

In der Zwischenzeit reduziere sich die Erdgasreichweite um rund 20 Prozent, erklärte Volkswagen. Das Fahrzeug könnte jedoch weiter genutzt werden.

APA/red.