Prototyp präsentiert

26. August 2018 09:10; Akt: 26.08.2018 09:10 Print

Feuer frei: Kalaschnikow baut Elektroauto

Waffenhersteller Kalaschnikow will Tesla mit einem "Super-Elektroauto" Konkurrenz machen und stellte nun den CV-1 vor.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Normalerweise baut Kalaschnikow ja Sturmgewehre, am bekanntesten sind die AK-47 und AK-74. Doch jetzt hat sich der russische Hersteller einen neuen Gegner gesucht: Tesla.

Bei der Messe "Armee 2018" in Moskau stellte der Konzern einen Prototypen seines ersten Elektroautos vor. Der CV-1 soll Tempo 100 erreichen und 350 Kilometer weit fahren können.

Laut Kalaschnikow hat der Wagen einen "revolutionären" Wandler von Wechselstrom auf Gleichstrom, die Batterie hat eine Kapazität von 90 kWh. Zum Vergleich: Im Tesla Model 3 gibt es entweder eine Batterie mit 50 kWh oder eine mit 75 kWh.

Das Design hat den Isch-2125 Kombi zum Vorbild, der von 1973 bis 1997 produziert wurde.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(red)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Stefan R. am 26.08.2018 12:00 Report Diesen Beitrag melden

    Funktion vor Design....

    Also mir gefällt er, mann darf auch nicht vergessen das es auch andere ansprüche an Autos gibt als bei uns. Bei uns fährt man einen Lifestyle SUV der weniger Platz bietet als ein Polo aber doppelt so groß ist. Woanders ist ein Auto ein Nutzgegenstand der flexibel sein muss mit viel Platz. Und das bietet das Design, bei Kosten weit unter einem Tesla. Für mich wäre er eine Alternative!

    einklappen einklappen
  • Furchtbar am 26.08.2018 11:14 Report Diesen Beitrag melden

    Echt russisch

    Vor 80 Jahren war das sicher ein Topdesign.

  • Martin am 26.08.2018 12:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Den Wandler...

    .... lassen wir mal außer acht. Das Design gefällt mir gut, einer wie ich, der Oldtimer mag, würde so einen kaufen. Sollte der jemals in Serie gehen, bin ich neugierig auf den Preis.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Franz Ebersinger am 26.08.2018 22:14 Report Diesen Beitrag melden

    So wie

    das aussieht, kann man aber nur geradeaus fahren, oder hebt und senkt sich die Karosserie beim Kurven fahren?

  • Martin am 26.08.2018 12:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Den Wandler...

    .... lassen wir mal außer acht. Das Design gefällt mir gut, einer wie ich, der Oldtimer mag, würde so einen kaufen. Sollte der jemals in Serie gehen, bin ich neugierig auf den Preis.

  • shabeskeer am 26.08.2018 12:05 Report Diesen Beitrag melden

    shabeskeer1977

    sichelrich ein gutes Auto ,elektro wird die Zukunft sein

    • Träumer am 26.08.2018 12:29 Report Diesen Beitrag melden

      Elektro

      Oder Wasserstoff oder ganz was anderes... Elektro ist garantiert nicht die Zukunft. Wo/wie soll der Strom produziert werden? Wer kann die benötigten zusätzlichen Kraftwerke, das ausgebaute Leitungsnetz, die Ladeinfrastruktur und den resultierenden extrem hohen Strompreis bezahlen?

    • Blacky63 am 26.08.2018 16:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Träumer

      Gebe dir 100% recht, das wird nichts mit der angeblich so sauberen Energie!

    einklappen einklappen
  • Stefan R. am 26.08.2018 12:00 Report Diesen Beitrag melden

    Funktion vor Design....

    Also mir gefällt er, mann darf auch nicht vergessen das es auch andere ansprüche an Autos gibt als bei uns. Bei uns fährt man einen Lifestyle SUV der weniger Platz bietet als ein Polo aber doppelt so groß ist. Woanders ist ein Auto ein Nutzgegenstand der flexibel sein muss mit viel Platz. Und das bietet das Design, bei Kosten weit unter einem Tesla. Für mich wäre er eine Alternative!

    • Haha am 26.08.2018 12:31 Report Diesen Beitrag melden

      Dummer Spruch

      Gesundes Essen muss nicht mehr grauslich sein und Funktion muss schon lange nicht mehr mit hässlichem Design einhergehen.

    einklappen einklappen
  • Möchtegern Joungtimer am 26.08.2018 11:41 Report Diesen Beitrag melden

    Total altmodisch

    Wirkt irgendwie wie ein total verbauter Uralt-Ford Escort.

    • Heimatland am 26.08.2018 12:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Möchtegern Joungtimer

      Erstens ist es ein Prototyp und zweitens ist das Design zweitrangig gegenüber der Technik.

    einklappen einklappen