Vorteile nützen

10. Januar 2018 03:43; Akt: 10.01.2018 14:22 Print

Frist für Kauf von digitaler Vignette endet

Am 31. Jänner endet die Gültigkeit der Klebevignette 2017 in Türkis, ab 1. Februar ist nur mehr die kirschrote Vignette bzw. Digitale Jahresvignette gültig.

Der neue Look der Vignette. (Bild: picturedesk.com)

Der neue Look der Vignette. (Bild: picturedesk.com)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Wer ab 1. Februar auf Österreichs Straßen mit einer Digitalen Jahresvignette unterwegs sein will, muss diese bis spätestens 14. Jänner online kaufen. Achtung: Dabei gibt es eine Konsumentenschutzfrist von 18 Tagen.

Kosten gleich hoch
Die Digitale Vignette kann man im Webshop über die Asfinag.at oder die App Unterwegs kaufen. Dabei gibt´s genau wie bei der Klebevignette sowohl Zehn-Tages-, Zwei-Monats- und Jahresvignetten. Auch bei den Kosten gibt es keinen Unterschied – dieselbe Gültigkeitsdauer und dieselben Preise.

Die Digitale Vignette ist an das Kennzeichen gebunden. Somit müssen Sie die Vignette nicht auf die Windschutzscheibe kleben. Dadurch brauchen Wechselkennzeichen-Besitzer nicht mehr für jedes Fahrzeug eine eigene Vignette, sondern nur eine einzige Digitale Vignette für bis zu drei Fahrzeuge.

Welche Daten muss ich beim Kauf einer Digitalen Vignette angeben?

Sie geben das Kennzeichen Ihres Fahrzeugs, den Zulassungsstaat, Ihre Email-Adresse sowie ihr gewünschtes bargeldloses Zahlungsmittel (Kreditkarte, Paypal oder Sofortüberweisung) an. Über die E-Mail-Adresse erhalten Sie die Rechnungsbestätigung.

Den Kauf einer Digitalen Vignette kann man auch mit einer Streckenmaut verbinden. Sie können im Webshop mehrere Produkte in einem Bestellvorgang kaufen.

Nach jedem Verkaufsschritt (Produktauswahl, Meine Daten und Bestellübersicht) haben Sie die Möglichkeit weitere Produkte auszuwählen. Klicken Sie dafür einfach am Ende der Seite auf „Weitere Produkte auswählen“. Alle eingegebenen Produkte werden im Warenkorb abgelegt und können hier weiter bearbeitet oder auch wieder gelöscht werden.

Einmalige Ermäßigung von Euro 40,- beim Kauf einer Jahreskarte
Als Besitzer einer gültigen Jahresvignette erhalten Sie beim Kauf einer Streckenmaut-Jahreskarte eine einmalige Ermäßigung von Euro 40,-. Sie haben zwei Möglichkeiten diese einzulösen:

Ist ein Wechsel zwischen Klebe- und Digitaler Vignette jederzeit möglich?
Während des Gültigkeitszeitraumes der Vignette ist ein Wechsel nicht möglich. Wenn Sie also eine Jahresklebevignette gekauft haben, können Sie während der Gültigkeitsdauer (1. Dezember 2017 bis 31. Jänner 2019) nicht auf eine Digitale Vignette umsteigen. Auch umgekehrt ist das nicht möglich. Für das darauffolgende Vignettenjahr können Sie aber entscheiden, welche Vignettenvariante Sie gerne wählen wollen.

Ausnahme: Wenn die Windschutzscheibe bricht, auf der eine Klebevignette angebracht ist, ermöglichen wir einen kostenlosen, unkomplizierten und raschen Umstieg auf die Digitale Vignette.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(red)

Themen
Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.