Akku für 470 KM

06. März 2018 09:27; Akt: 06.03.2018 09:52 Print

Der neue Hyundai Kona Elektro kommt im Sommer

Hyundai baut mit dem Kona Elektro seine Bandbreite an Fahrzeugen mit alternativem Antrieb weiter aus, zwei Versionen kommen auf den Markt.

Bildstrecke im Grossformat »

Der neue Hyundai Kona Elektro

Zum Thema
Fehler gesehen?

Während viele Hersteller ihre Elektroautos als Vision für die Zukunft vorstellen, hat Hyundai jetzt mit dem Kona Elektro schon ein zukunftsweisendes Fahrzeug auf die Räder gestellt.

Die E-Version des Kona hebt sich optisch von den Brüdern mit Verbrennungsmotor ab, vor allem die Frontpartie ist deutlich geändert.

Aber auch im Innenraum zeigt sich der Kona Elektro optisch ganz anders, vor allem die geänderte Mittelkonsole und der spezifische Tacho fallen auf. Auf Wunsch gibt es ein Head-up-Display, klimatisierte Ledersitze und auch ein Navi mit Touchscreen.

Erhältlich ist der Kona Elektro in zwei Versionen, die schwächere hat 135 PS (99 kW) und einen 39 kWh großen Akku, der für 300 Kilometer Reichweite sorgen soll.

Die stärkere Version hat einen 204 PS (150 kW) starken Elektromotor und einen 64 kWh großen Akku, der bis zu 470 Kilometer Reichweite erlauben soll – und zwar schon nach dem neuen WLTP-Standard.

Der Fahrspaß soll auch nicht zu kurz kommen, der starke Kona Elektro sprintet in nur 7,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h.

Natürlich ist auch eine Schnellladung möglich, hier sollen in 54 Minuten 80% der Akku-Kapazität wieder zur Verfügung stehen.
Erhältlich ist der neue Hyundai Kona Elektro ab Sommer 2018, Preise stehen noch keine fest.

Stefan Gruber, autoguru.at

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


(sg)

Themen
Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.