Frisch geliftet

08. Februar 2018 09:44; Akt: 08.02.2018 09:56 Print

Mazda6 Sport Combi feiert in Genf seine Premiere

Der überarbeitete Mazda6 Sport Combi wird am Genfer Autosalon seine Premiere feiern.

Bildstrecke im Grossformat »

Mazda6 Sport Combi

Zum Thema
Fehler gesehen?

Auf der Auto Show in Los Angeles im November 2017 hat die Mazda6 Limousine ihre Premiere gefeiert, jetzt feiert der Kombi seine Weltpremiere in Genf.

Die optischen Änderungen sind dabei nur sehr dezent ausgefallen, vor allem die leicht geänderte Frontpartie ist ein Erkennungsmerkmal des überarbeiteten Mazda6 Sport Combi.

Im Zuge des kleinen Facelifts hat man aber den Komfort erhöht und eine bessere Geräuschdämmung verbaut. Zudem gibt es erstmals einen intelligenten Tempomat und eine 360-Grad-Kamera.

Auch hochwertigere Materialien im Innenraum sollen dem neuen Mazda6 Sport Combi noch besser machen.

Bei den Motoren kann man zukünftig auch einen neuen 2,5 Liter Benzinmotor mit Zylinderabschaltung wählen.

Genaue Details zu Ausstattung, Motoren und Preisen wird man im Zuge der Premiere am Genfer Autosalon erfahren.

Stefan Gruber, autoguru.at

(sg)

Themen