Für die Rennstrecke

24. November 2017 09:19; Akt: 24.11.2017 09:24 Print

Stärkster Lotus Exige aller Zeiten: Exige Cup 430

Mit dem Exige Cup 430 bringt Lotus nun die stärkste Version des Sportwagens auf den Markt.

Bildstrecke im Grossformat »

Lotus Exige Cup 430

Zum Thema
Fehler gesehen?

Lotus übertrumpft sich selbst und löst mit dem Exige Cup 430 den Exige Cup 380 als stärkstes Exige-Modell ab.

Angetrieben wird der Sportwagen von einem 3,5 Liter V6 mit 436 PS. Damit sprintet der Exige Cup 430 in nur 3,3 Sekunden von 0 auf 100 km/h und ist bis zu 290 km/h schnell.

Lotus konnte das Leergewicht auf 1.056 Kilgoramm senken. Zu verdanken ist das dem großzügigen Einsatz von Carbon-Elementen.

Die Schaltung erfolgt über ein manuelles 6-Gang-Getriebe. Das der Exige Cup 430 ganz für den Einsatz auf der Rennstrecke getrimmt wurde, zeigt sich durch den großen Spoiler.

Dieser soll für perfekten Anpressdruck an der Hinterachse sorgen. Im Innenraum gibt es spezielle Sportschalensitze mit Lederbezug.
Einen Preis für Österreich hat Lotus nicht verraten, man sollte aber mindestens mit 160.000,- Euro rechnen.

Stefan Gruber, autoguru.at

(sg)

Themen
Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.