Portal mit Wien-Connections

26. Juli 2016 17:08; Akt: 12.08.2016 03:41 Print

Zizoo macht Bootsurlaub für jedermann möglich

Alle Seeleute unter den Urlaubern sitzen bei der Buchungsplattform Zizoo im selben Boot. Reisende können Boote in insgesamt 30 Ländern und 200 Orten mit oder ohne Skipper ausleihen und individuelle Routen einschlagen - all das geht spielend einfach.

Fehler gesehen?

Zizoo richtet sich nicht nur an erfahrene Segler, sondern auch an Einsteiger, Paare, Familien oder Abenteurer, die große Kreuzfahrtschiffe eher ablehnen und lieber individuell reisen. Insgesamt gibt es 8.000 Boote im Angebot, diese können bereits ab 20 Euro pro Person und Tag gemietet werden.

"Urlauben auf einem Boot wird immer gefragter. Mit unserem Angebot bringen wir diese Urlaubsart jedem nahe. Alle, die schon einmal bei uns ein Boot gebucht haben, möchten diese Erfahrung als Reisender nicht mehr missen", erklärt Zizoo-Chefin Anna Banicevic den Erfolg der Firma.

Zizoo versorgt Urlauber auf der Website mit Know-how und schildert in einem eigenen Segelblog Eindrücke von Urlaubszielen. Ein Team aus Segelexperten steht mit Rat und Tat auch live zur Seite – vor, während und nach der Reise.

Auch der Name des Portals ist durchdacht: Der französische Meeresforscher Jacques-Yves Cousteau wurde "Zizoo" genannt. Laut Unternehmen geht es bei der Bootsplattform wie auch beim Forscher um das Meer, das Abenteuer und den eigenen Weg.

Sommeraktion: minus 40 Prozent

Bootfans sollten die Last-Minute-Sommeraktion nicht verpassen. Reisen nach Kroatien, Italien oder Griechenland können ab sofort bis zu 40 Prozent günstiger gebucht werden. Eine Insiderroute für einen Segeltörn von Split nach Dubrovnik finden Sie in der Fotoshow (siehe oben). 


Zizoo wurde 2014 von der Wiener Anna Banicevic und ihren Partnern Ivan Miletic, Sinan Masovic und Benito Gonzales del Valle gegründet und verfügt über Büros in Wien, Berlin und Zagreb. Zizoo ist die erste Plattform, die auf Zwischenvermittler verzichtet und Charterfirmen die richtige Technologie bietet, um ihre Boote global, direkt und in Echtzeit zu vermarkten.