Kein Recht auf Münzen

10. November 2017 12:16; Akt: 10.11.2017 12:59 Print

Caritas darf nicht mehr aus Trevi-Brunnen fischen

Die Caritas hat ihr exklusives Recht auf die Münzen, die von Touristen in den berühmten italienischen Trevi-Brunnen geworfen werden, verloren.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Allein im Jahr 2016 haben Besucher Münzen im Wert von rund 1,4 Millionen in den weltbekannten Brunnen in Rom geworfen.

Umfrage
Haben Sie schon einmal eine Münze in den Trevi-Brunnen geworfen?

Wer eine Münze blind über die Schulter ins Wasser wirft, der wird sicher wieder in die Ewige Stadt zurückkehren, so der Volksglaube. Wer zwei Münzen wirft, dem wird die große Liebe versprochen, bei drei Münzen gibt's auch die Hochzeit dazu. Ursprünglich gab es übrigens den Brauch, einen Schluck aus dem Brunnen zu trinken, um wieder nach Rom zurückzukehren.

Ob abergläubisch oder nicht, das Becken im barocken Baustil gilt jedenfalls als Touristenmagnet und zieht jährlich unzählige Menschen an.

Geld wird weiter gespendet

Die Gemeinde Rom hat nun am Freitag verkündet, dass das Geld aus dem Brunnen künftig nicht mehr an die Caritas, sondern eine andere Spendenorganisation gehen soll. Bis zum 31. März 2018 erhält die soziale Hilfsorganisation der römisch-katholischen Kirche noch wöchentlich die aus dem Trevi-Brunnen gefischten Münzen, danach ist Schluss. Bis dahin will die Gemeinde dann auch entschieden haben, wer künftig den wertvollen Schatz vom beliebten Wahrzeichen bekommen soll.

(ek)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Jazzi Mario am 12.11.2017 19:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Jazzi

    Wollte beim Übersiedeln von meiner Wohnung in meinen Kleingarten meine erst 2 Jahre alte und ca.2000 Block Küche der Caritas schenken ,da bekam ich als Antwort ja aber für das abbauen und abholen müsste ich was bezahlen ich fiel vom Hocker !!! Also ich werde nie wieder was für die Caritas spenden daher würde ich es lieber Tierorganisationen geben .

  • Na Servas am 11.11.2017 00:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nicht funktionsfähig

    Funktioniert nicht. Habe vor ca. 40 Jahren eine Münze reingeworfen, war nie wieder in Rom.

  • Censorship am 10.11.2017 13:40 Report Diesen Beitrag melden

    Wer ist die neue Organisation?

    Kein Fan der Caritas, ABER... Man muss fairer Weise dazu sagen, dass dieses Geld von der Caritas ausschließlich für Italiener und italienische Projekte ausgegeben wurde!

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Jazzi Mario am 12.11.2017 19:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Jazzi

    Wollte beim Übersiedeln von meiner Wohnung in meinen Kleingarten meine erst 2 Jahre alte und ca.2000 Block Küche der Caritas schenken ,da bekam ich als Antwort ja aber für das abbauen und abholen müsste ich was bezahlen ich fiel vom Hocker !!! Also ich werde nie wieder was für die Caritas spenden daher würde ich es lieber Tierorganisationen geben .

  • Na Servas am 11.11.2017 00:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nicht funktionsfähig

    Funktioniert nicht. Habe vor ca. 40 Jahren eine Münze reingeworfen, war nie wieder in Rom.

  • Censorship am 10.11.2017 13:40 Report Diesen Beitrag melden

    Wer ist die neue Organisation?

    Kein Fan der Caritas, ABER... Man muss fairer Weise dazu sagen, dass dieses Geld von der Caritas ausschließlich für Italiener und italienische Projekte ausgegeben wurde!

    • Maverick am 10.11.2017 17:29 Report Diesen Beitrag melden

      Wirklich?

      Wenns denn stimmen würde, könnte ich damit leben.

    einklappen einklappen