"Symphony of the Seas"

21. Februar 2018 11:34; Akt: 21.02.2018 15:18 Print

Größtes Kreuzfahrtschiff der Welt sticht in See

Bald läuft die "Symphony of the Seas", das größte Kreuzfahrtschiff der Welt, vom Stapel – Eisbahn, Wasserpark und Platz für fast 7000 Passagiere inklusive.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die "Symphony of the Seas" ist schon bald bereit für ihren ersten Einsatz. Die erste Testfahrt ist absolviert, die Wasserrutschen stehen - und auf dem Indoor-Eisfeld im Rumpf des Schiffes drehen die Eiskunstläufer bereits ihre Runden. Holiday on Ice, mitten in der Karibik. Auf der "Symphony of the Seas" ist das möglich.

Mit mehr als 6500 Passagieren und 2200 Crew-Mitgliedern wird das das größte je gebaute Kreuzfahrtschiff ab April durch die Weltmeere schippern. Mit 362 Metern Länge übertrumpft die "Symphony of the Seas" ihre Vorgängerin "Harmony of the Seas".

Die schwimmende Stadt bietet eine Promenade mit Restaurants, Bars und Läden, einen Park, drei Wasserrutschen, Theaterbühnen für Eiskunst- und Broadway-Shows, Kinos, ein Casino, zwei Surf-Simulatoren, das größte Spa- und Fitnesszentrum auf hoher See und eine Lasertag-Arena. Das Angebot zielt insbesondere auf Familien ab. Für diese gibt es an Bord auch eigens eingerichtete Maisonette-Kabinen. Verbunden werden die beiden Stockwerke – natürlich – über eine Rutsche. Da werden nicht nur Kinderträume wahr.

Trend zum Urlaub auf hoher See

Wer will, kann eine Woche über die 16 Stockwerke schlendern und muss dabei nicht einmal das Meer sehen. Eine Art von Urlaub, die mehr und mehr Menschen wollen. Der Trend zu Kreuzfahrten hält weltweit an. Rund 27 Millionen Menschen gehen dieses Jahr an Bord, prognostiziert der Branchenverband Cruise Lines International Association (CLIA). Das wären zehn Millionen Menschen mehr als noch vor einem Jahrzehnt.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(kiky)

Themen
Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • S.Oliver am 24.02.2018 08:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Na ich weiß nicht so recht

    Ich möchte nicht auf so einem Monstrum drauf sein wenn es, mitten auf dem Wasser, so wie vor Jahren mit der Estonia, mal echte Probleme gibt. Gruselige Vorstellung einer von 7.000 Passagieren zu sein, wenn alle runter wollen von dem Pott.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • S.Oliver am 24.02.2018 08:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Na ich weiß nicht so recht

    Ich möchte nicht auf so einem Monstrum drauf sein wenn es, mitten auf dem Wasser, so wie vor Jahren mit der Estonia, mal echte Probleme gibt. Gruselige Vorstellung einer von 7.000 Passagieren zu sein, wenn alle runter wollen von dem Pott.