Grande Amore

14. Februar 2018 06:12; Akt: 13.02.2018 10:32 Print

Das sind Italiens romantischte Plätze

Egal ob an der Küste oder im Landesinneren, Italien bietet eine Fülle von traumhaften Urlaubsorten. Für Verliebte haben wir eine kleine Auswahl getroffen.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Italien ist ein wunderschönes Land für Verliebte. Paare können eine Auszeit vom stressigen Alltag nehmen und einfach das Leben genießen. Alles, was sie dazu benötigen, finden sie in den zahlreichen kleinen, charmanten Städten mit Flair.

Sirmione am Gardasee etwa hat viele mit Fresken geschmückte Kirchen, Schlösser und Villen. Kaum ein Ort ist zudem bunter als Vernazza. Die Häuser sind in vielen hellen Farben gestrichen. Wohingegen in Kroatien Dubrovnik als die Perle der Adria gilt, ist es für Italien Polignano a Mare.

Für romantische Weinliebhaber hingegen ist Pienza in der Toskana genau der richtige Ort. In Cefalú auf Sizilien werden Verliebte von einer warmen Brise wachgeküsst. In Spoleto können Urlauber faszinierende Architektur entdecken, während Pärchen in Iseo in der Lombardei die entspannende Ruhe genießen können.

Hier verbringen Sie 2018 den günstigsten Urlaub:
Hier verbringen Sie 2018 den günstigsten Urlaub

(red)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Ludwig W. am 14.02.2018 08:47 Report Diesen Beitrag melden

    "Das sind Italiens romantischte Plätze":

    "Das sind Italiens romantischte Plätze": Dubrovnik (Kroatien)???

  • gunnar am 15.02.2018 09:06 Report Diesen Beitrag melden

    Korrekturen

    Im Wort "romantischte" fehlt ein "s", die Verwendung von "Wohingegen" am Satzanfang erscheint etwas seltsam, ich würde hier "Während in Kroatien..." schreiben, und dann "...ist es in Italien..." statt "für Italien".

Die neusten Leser-Kommentare

  • gunnar am 15.02.2018 09:06 Report Diesen Beitrag melden

    Korrekturen

    Im Wort "romantischte" fehlt ein "s", die Verwendung von "Wohingegen" am Satzanfang erscheint etwas seltsam, ich würde hier "Während in Kroatien..." schreiben, und dann "...ist es in Italien..." statt "für Italien".

  • Ludwig W. am 14.02.2018 08:47 Report Diesen Beitrag melden

    "Das sind Italiens romantischte Plätze":

    "Das sind Italiens romantischte Plätze": Dubrovnik (Kroatien)???