Winterpartys

17. November 2017 08:58; Akt: 17.11.2017 09:39 Print

Die coolsten Ski-Openings auf einen Blick

Wann und wo die ersten Lifte aufsperren und wo diesen Winter die besten Partys steigen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Schnee auf den Bergen ist da, die Ski sind gewachselt. „Heute“ hat den Überblick über die coolsten Winter-Openings.

Ischgl:
Bereits am 25. November steigt das „Top of the Mountain“-Opening-Concert bei der Talstation der Silvrettabahn. Star des Abends: Andrea Berg. Sie tritt in die Fußstapfen von Rihanna und Robbie Williams.

Planai:
Am 1. Dezember brennt am Fuße der Planai bei einer Pyro- und Lasershow die Luft. Wer dabei sein will, muss sich beeilen: Denn der Vorverkauf läuft so gut wie nie. Absoluter Star der großen Winterparty ist DJ Martin Garrix.

Hier geht's zu einem Angebot von holiday365.at!

Obertauern:
Los geht’s am 25. November mit vielen DJs. Chartstürmer Andreas Bourani zündet eine Woche später zum
legendären Skiopening am 2. Dezember „Ein Feuerwerk aus
Endorphinen“. Tickets: ab 44 Euro. Ein halber Meter Schnee liegt bereits auf den Gipfeln.

Saalbach-Hinterglemm:
Von 8. bis 10. Dezember rocken Wanda, Bosse, Großstadgeflüster oder Drunken Masters beim zweitägigen „Bergfestival“ in verschiedenen Locations.

Semmering und Stuhleck:
Der Karten-Vorverkauf läuft bereits. Tipp: Bis zum 30.11. gibt es
drei Tage um 47 Euro. Im neuen Jahr eröffnet das Grandhotel
Panhans nach langer Renovierungsphase wieder.

(Red)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Yve Stritzi am 17.11.2017 12:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Haha

    Schad das i ned Skifahrern tu

Die neusten Leser-Kommentare

  • Yve Stritzi am 17.11.2017 12:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Haha

    Schad das i ned Skifahrern tu