Denvers Airport

07. Januar 2018 07:59; Akt: 06.01.2018 14:21 Print

Willkommen am Flughafen des Grauens

Der Flughafen der Stadt Denver im US-Bundesstaat Colorado ist alles andere als normal.

Glomex

Zum Thema
Fehler gesehen?

Gruselige Statuen, merkwürdige Gemälde und eine bizarre Architektur haben seit der Eröffnung im Jahr 1995 unzählige Mythen um den flächenmäßig zweitgrößten Flughafen der Welt entstehen lassen.

Schon während des Baus kamen erste Verschwörungstheorien auf. Der Grund war die geheimnisvolle Finanzierung des Projektes durch eine ominöse private Organisation namens "The New World Airport Commission". Das Unternehmen existiert offiziell allerdings gar nicht. Stattdessen steht der Name "New World" in Zusammenhang mit vielen Verschwörungstheorien um eine neue Weltordnung.

Hakenkreuz als Ladebahn

Auch die Anordnung der Start- und Landebahnen sorgt für Gesprächsstoff. Aus der Luft gesehen ähneln sie einem gigantischen Hakenkreuz. Weinende Frauen, die tote Babys im Arm halten und Soldaten mit Masken und Maschinengewehren sind zudem die verstörenden Motive zahlreicher Kunstwerte, die die Flughafenhalle zieren.

Vor dem Flughafen steht eine zehn Meter große Statue eines blauen Pferdes mit rot glühenden Augen. Der Künstler starb während seiner Arbeiten an der Skulptur. Der Kopf des Pferdes brach ab und erschlug den Mann.

Gruselhotels für den Nervenkitzel im Urlaub:
Gruselhotels für den Nervenkitzel im Urlaub

(red)

Themen

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • TantePolly am 07.01.2018 14:13 Report Diesen Beitrag melden

    Die Reichen sind Satanisten.

    Das zeigt auch die Eröffnungsfeier vom Gotthard-Tunnel.

  • Guentta am 08.01.2018 13:38 Report Diesen Beitrag melden

    Ernsthaft?

    In diesem Artikel fehlt noch die Angabe, wie viele Außerirdische dort bisher gelandet sind ...

Die neusten Leser-Kommentare

  • Guentta am 08.01.2018 13:38 Report Diesen Beitrag melden

    Ernsthaft?

    In diesem Artikel fehlt noch die Angabe, wie viele Außerirdische dort bisher gelandet sind ...

  • TantePolly am 07.01.2018 14:13 Report Diesen Beitrag melden

    Die Reichen sind Satanisten.

    Das zeigt auch die Eröffnungsfeier vom Gotthard-Tunnel.