Pfiffig

09. Februar 2018 05:00; Akt: 08.02.2018 14:23 Print

Dieser Geschirrspüler-Hack erspart viel Ärger

von M. Steiger - Mike McLoughlin ist Twitter-User und Geschirrspülerbesitzer. Mit einer Entdeckung an seiner Maschine begeistert er das Netz.

McLoughlins Tipp begeistert das Netz. (Bild: iStock)

McLoughlins Tipp begeistert das Netz. (Bild: iStock)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Ire Mike McLoughlin lebt bereits seit 2008, also seit zehn Jahren, in seinem Haus in Limerick.

Umfrage
Kannten Sie den Spülmaschinen-Trick von Mike McLoughlin schon?
43 %
40 %
3 %
5 %
9 %
Insgesamt 100 Teilnehmer

Dort hat er auch einen Geschirrspüler, der ihm viel Arbeit abnimmt. Dass er noch viel mehr kann, ist ihm erst kürzlich aufgefallen.

Erkenntnis nach zehn Jahren

Was Familienvater Mike in den zehn Jahren aber immer gestört hat: Seine großen Teller sind zu hoch für den Geschirrspüler. Seine schönen Teller wusch der Ire so eine Dekade lang mit der Hand ab – bis vor wenigen Tagen, als er eine für die Netzgemeinde bahnbrechende Entdeckung machte.

Und zwar lässt sich die obere Schublade des Geschirrspülers bei vielen Herstellern in der Höhe verstellen – so auch bei der Maschine der McLoughlins. Nach zehn Jahren Teller von Hand abwaschen habe er diese Möglichkeit entdeckt, schreibt Mike auf Twitter.

Mehrheitlich begeisterte User im Netz

Und das Internet ist begeistert – teilweise. Wie üblich gibt es auch auf vermeintlich harmlose Lifehacks sehr unterschiedliche Reaktionen. Laut Mike gibt es eigentlich nur drei Sorten Tweets, die er als Antworten bekommt: Einmal diejenigen, die das nicht wussten und auch einen Geschirrspüler haben, bei dem das funktioniert. Die sind begeistert und bedanken sich wortreich bei McLoughlin.

Auch wenn man davon ausgehen darf, dass Tweets à la "Gottseidank, wir wären wegen dieses Problems fast aus unserem Haus ausgezogen" und "Endlich kann ich wieder mehr Zeit mit meiner Familie verbringen" nicht ganz ernst gemeint sind, so kommt die Freude und Dankbarkeit doch durch.

Besserwisser und angebliche Experten

Die zweite Gruppe User empfiehlt ihm "RTFM" ("read the fucking manual", also: lies die verdammte Gebrauchsanweisung) und tut so, als wäre das Wissen um die höhenverstellbaren Schubladen selbstverständlich und Mike eigentlich ein ziemlicher Idiot. Oder sie haben sowieso keine Verwendung für besagten Geschirrspüler.

Und die letzte Gruppe User besteht aus ausgewiesenen Geschirrspüleexperten, die sich sicher sind, dass Mike seine Maschine kaputt gemacht hat und sie jeden Augenblick explodieren wird. Glücklicherweise sehen das Hersteller anders und gratulieren ihm zu seiner Entdeckung.

Werbegeschenk dank viralem Tweet

Dank seinem Tweet kommt Mike aber auch noch gratis an 1800 Spültabs: Der Hersteller SUN spendiert ihm ein Tab pro Tag für die nächsten fünf Jahre.

Und Sie? Wussten Sie, dass man die obere Schublade des Geschirrspülers verschieben kann?

Themen

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Sandra am 09.02.2018 07:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bedienungsanleitung lesen

    Bedienungsanleitung lesen, bevor man ein Gerät nutzt, soll bekanntlich nützlich sein. Hahaha.

  • FraGeh am 09.02.2018 08:27 Report Diesen Beitrag melden

    Entdeckung

    Wenn er das erst nach 10 Jahren entdeckt, ist er nicht die hellste Birne in der Lampe.

  • mopsi am 09.02.2018 07:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    fr

    Welche Entdeckung? Das kann man bei fast jedem Geschirrspüler machen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Otto Normalverbraucher am 13.02.2018 09:10 Report Diesen Beitrag melden

    Glück

    Nach 10 Jahren? das muss ein super Gerät sein. Normal ist das Teil nach ablauf der Garantie hin.

  • j.l. am 10.02.2018 15:48 Report Diesen Beitrag melden

    bedienungsanleitung

    kann wohl nützlich sein lese ich aber auch nie ( meist wirr und unverständlich) und sicher viele andere auch nicht somit ist er schon ein kleiner erfinder. und kritiker seid doch froh das ihr so intelligent lesen könnt

  • Nicole am 10.02.2018 14:48 Report Diesen Beitrag melden

    so a patscherter Mann

    Tja, und da heißts immer Frauen haben von Technik keine Ahnung! Könnte wetten, bei ner Umfrage wissen das schon doppelt so viele Frauen als Männer! Frauen sind oft neugieriger, Männer viel zu faul, somit wundert mich das nicht, dass es Menschen gibt die davon noch nichts wußten!! Ausnahmen gibt es natürlich bei beiden Geschlechtern....Ich wusste das schon vor 30 Jahren, habe mir damals extra einen Spüler ausgesucht, der das und noch viel mehr kann! Wenn der wüßte, was so ein Spüler noch für Extras kann.....Sogar meine Söhne wissen das schon! Ist schon etwas peinlich, und er glaubt er hat die große Entdeckung gamacht, womit er gleich viral gehen muß. Oh, Mann echt preinlich, so a patscherter Mann. Würd mich interessieren, ob er auch alle seine Extras im Auto kennt ???? Wahrscheinlich nicht......

  • Jawollus am 10.02.2018 14:36 Report Diesen Beitrag melden

    "Lifehacks"

    Bin bei diesen "Lifehacks" ("Hausmittel" klingt wohl zu unmodern?) auch sehr vorsichtig geworden. Habe einst den Trick mit Salz, Backpulver und Zitrone ausprobiert, mit dem man angeblich das Bockrohr spiegelsauber hinbekommt. Der tatsächliche Effekt: Der FI-Schalter ist mehrmals rausgeflogen und am Ende hatte ich einen hartnäckigen weisslichen Film im ganzen Backrohr, den ich praktisch nichtmehr rausbekam.

    • j.l. am 10.02.2018 15:52 Report Diesen Beitrag melden

      jawollus

      dann ist dein ofen kaputt wenn das rohr nicht dicht ist, wenn du so eine mischung machst nie trocknen lassen und im feuchten zustand gut mit feuchten fetzen auswischen. in so einen ofenrohr kannst du ja nienicht was garen das dampft ohne das dein fi fliegt

    • Sender am 11.02.2018 14:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Jawollus

      Ja das Problem kenne ich auch. Deshalb wasche ich mein Backrohr immer im Geschirrspüler!!!

    einklappen einklappen
  • mitdenker am 10.02.2018 08:49 Report Diesen Beitrag melden

    RTFM

    Also ich zähle mich zur Gruppe Nr. 2 - RTFM. Zu faul, blöd, oder sonstwas um die Anleitung zu lesen und jetzt einen auf wichtig machen ...