Riesiges Landstück

14. März 2018 05:00; Akt: 13.03.2018 12:34 Print

Kaufen Sie sich einen Reptilienpark in Australien

In Somersby steht ein riesiges Grundstück zum Verkauf. Mit dabei: Ein Reptilienzoo und ein stillgelegter Themenpark.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

15 Jahre nachdem der in Australien berühmte Old Syndey Town Theme Park geschlossen wurde, ist nun das Land, auf dem der Park steht, zum Verkauf ausgeschrieben. Mit dabei: ein geöffneter Reptilienpark und viel Farmland.

Umfrage
Würden Sie in Australien wohnen wollen?
66 %
8 %
26 %
Insgesamt 50 Teilnehmer

Rückblick in die Kolonialzeit

Der Old Sydney Town Park befindet sich in Somersby, rund 77 Kilometer nördlich des echten Sydney. Er wurde 1975 am Australia Day (jeweils am 26. Januar, dem Tag, an dem die britische First Fleet 1788 die Bucht Sydney Cove erreichte) vom damaligen Premierminister Gough Whitlam vor 11.000 Besuchern eröffnet.

Thema des Parks: Wie die ersten englischen Einwanderer, hauptsächlich Sträflinge, zwischen 1788 und 1850 lebten. Mit der First Fleet unter Kapitän Arthur Philip kamen damals rund 800 Sträflinge auf die neue Gefängnisinsel. Für den Park wurde das Sydney des frühen 19. Jahrhunderts nachgebaut.

Erinnerungsstück für viele Australier

Viele heute erwachsene Australier erinnern sich lebhaft an den Park, den fast alle Schüler mindestens einmal besuchten. Ty Brennock, ein 36-jähriger aus Newcastle, erinnert sich: "Wir waren 1991 anlässlich einer Schulreise da. Wir spielten einen Schultag nach, so wie er zu Beginn des 19. Jahrhunderts üblich war. Ich kann mich daran erinnern, dass ich gescholten wurde, weil ich wohl Dreck hinter den Ohren hatte."

Als der Park 2003 wegen rückläufiger Besucherzahlen geschlossen wurde, zeigte die Filmindustrie Interesse am altertümlichen Design des nachgebauten Dorfes. Diverse Filmszenen wurden dort gedreht – und doch steht das Land heute zum Verkauf.

Geöffneter Reptilienpark

Auf dem 1,2 Quadratkilometer großen Gebiet befindet sich aber nicht nur der geschlossene Park (250.000 Quadratmeter), sondern auch noch ein geöffneter und durchaus erfolgreicher Reptilienzoo, der Australian Reptile Park. Der Park ist 54.000 Quadratmeter groß. Die restlichen 890.000 Quadratmeter eignen sich für Ackerbau.

Peter Vines vom Immobilienhändler Commercial Real Estate sagt: "Die Nähe zu Somersby und seinem Industriegebiet, die schiere Größe und der erfolgreiche Reptilienzoo machen dieses Land zu einer einmaligen Chance. Der Käufer hat eine Vielzahl von Möglichkeiten: Ein neuer Vergnügungspark wäre möglich, ein größerer Zoo oder Agrarprojekte. Und wohnen dürfen Sie dort natürlich auch."

Ein Kaufpreis wird indes nicht genannt. Interessierte Investoren können bis zum 15. März um 15 Uhr Gebote abgeben.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(mst)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.