Studie alarmiert

Alkohol ist fast so tödlich wie Heroin

Mediziner zu Alkoholsucht Gefahr Straßenverkehr

Finger weg!

Mehr Fakten
Mediziner zu Alkoholsucht Gefahr Straßenverkehr

Finger weg!

Ein paar Gläschen Alkohol sind nicht so schlimm? Stimmt nicht, wenn man einer Studie zweier deutscher Wissenschafter Glauben schenken darf. Demnach ist Alkohol nach Heroin die zweittödlichste Droge, Cannabis beispielsweise 114(!) Mal sicherer als Alkohol.

Die Ausgangsfrage war, wie hoch das Sterberisiko ist, wenn ein Mensch eine bestimmte Droge konsumiert. Also wurden verschiedene Drogen mit einer tödlichen Dosis verglichen und nach ihrer Gefährlichkeit eingestuft.

Das überraschende Ergebis: Nach Heroin ist Alkohol die zweitgefährlichste Droge. Danach folgten Kokain, Ecstasy, Nikotin, Methamphetamin, Amphetamine und Methadon. Den letzten Platz belegte mit großem Abstand Cannabis.

Der Haken der Studie der deutschen Professoren Dirk Lachenmeier und Jürgen Rehm von den Universitäten Karlsruhe und Dresden: Sie bewertet NUR das Sterberisiko, andere Faktoren flossen nicht ein.

Ihre Meinung