Abnehmen? So nicht! Gesundheit

Die 10 größten Diätlügen aufgedeckt

Waage

Waage

Werbung und Nahrungsmittelindustrie reden uns laufend ein, wie wir am besten abnehmen, ohne uns zu bewegen. Täglich werden uns neue Abnehm-Märchen aufgetischt. Heute.at macht mit den größten Diät-Irrtümern Schluss.

Abnehmen im Schlaf oder durch Verzicht auf Zucker? Diät mit Light-Produkten? Alles eine große Lüge. Lesen Sie auf den nächsten Seiten, mit welchen haarsträubenden Märchen wir täglich konfrontiert werden, um unsere Kilos besser in den Griff zu bekommen.


Zucker

Diätlüge 1: Abnehmen durch Zucker-Verzicht.

Falsch. Viele sitzen der Lüge auf, mit zuckerfreier Diät abnehmen zu können. Fakt ist: Keiner kann sich zuckerfrei ernähren. Denn Stärke, die der Körper in Zucker umwandelt, ist in vielen Lebensmitteln enthalten, etwa in Kartoffeln, Getreide, Brot. Zucker ist der Energielieferant für das Gehirn. Wer darauf verzichtet, läuft Gefahr, Konzentrationsschwierigkeiten zu bekommen.

Auch für jene, die körperliche Arbeit verrichten müssen oder Sport betreiben, ist Zucker enorm wichtig. Denn Zucker (Glukose) liefert den Treibstoff des Lebens. Leber und Muskeln speichern immer einen Rest Glukose, damit der Körper bei plötzlichen Anstrengungen sofort versorgt wird. Zuckerhaltige Speisen, wie Schokolade, beinhalten vor allem zu viel Fett. Und darum machen sie dick.

Nächste Seite: Abnehmen durch Schlaf.
Seite 1 von 10 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

2 Kommentare
Aqua111 Newcomer (3)

Antworten Link Melden 0 am 17.11.2011 09:35

... ein Kommentar zu diesem Artikel.
War interessant zu lesen. Besonders über Punkt "Abnehmen durch wiegen" sollten viele Leute nachdenken. Ich habe den Sommer über viel mehr Sport betrieben, meine Ernährung kein bisschen verändert und hab nach und nach 5 Kilo ZUgenommen. Und trotzdem kein Grund deswegen einen Nervenzusammenbruch zu bekommen und anfangen sich zu Tode zu hungern. Muskeln sind nun mal schwerer als Fett.

Aqua111 Newcomer (3)

Antworten Link Melden 0 am 17.11.2011 09:21

...dass diese Diät funktionieren kann. Unsere Vorfahren in der Steinzeit mussten viel härter arbeiten, weite Strecken bei der Jagd zurücklegen und auch längere Hungerperioden überstehen. Kein Wunder, dass es es keine dicken Steinzeitmenschen gab. Wir heutzutage würden damit nur unnötige Proteine und Fett aufnehmen.

Mehr Kommentare anzeigen
Fotoshows aus Gesundheit (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel