Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Jihadisten-Festnahmen | Ebola

Lade Login-Box.

07.02.2012

Klinik und Arzt müssen zahlen

Erstes Urteil in Billig-Implantat-Affäre

Skandal Brustimplantate

Eine spanische Klinik und ein Schönheitschirurg wurden verurteilt (© APA/EPA)

Im Skandal um Billig-Brustimplantate aus Frankreich sind in Spanien erstmals ein Schönheitschirurg und eine Klinik verurteilt worden. Ein Gericht in Madrid entschied, dass der Mediziner und das Krankenhaus einer Patientin eine Entschädigung von rund 7.500 Euro zahlen müssen.

Wie die staatliche Nachrichtenagentur EFE am Dienstag berichtete, waren im Jahr 2001 der damals 35-jährigen Frau Silikonkissen des französischen Herstellers Poly Implant Prothese (PIP) implantiert worden. Eines der Brustimplantate platzte später, so dass die Patientin sich einer neuen Operation unterziehen musste.

Nach Ansicht des Gerichts war die Frau nicht ausreichend über die Risiken der Billigimplantate unterrichtet worden. Nach Schätzungen haben in Spanien sich etwa 18.000 Frauen die als besonders reißanfällig geltenden PIP-Silikonkissen einpflanzen lassen.

Firmengründer Jean-Claude Mas (72) wurde Ende Jänner verhaftet. Bis Ende Dezember wurden schon 20 Krebserkrankungen bei Frauen mit Billig-Implantat-Brüsten registriert.

APA/Red.

News für Heute?


Verwandte Artikel

Tochter von Juan Carlos muss vor Gericht

Verdacht der Steuerhinterziehung

Tochter von Juan Carlos muss vor Gericht

Heinz Fischer auf Besuch im Krisenland Spanien

Treffen mit Politik und Königin

Heinz Fischer auf Besuch im Krisenland Spanien

Real-Spieler haben Jose Mourinho satt

Kritik von Kapitän Pepe

Real-Spieler haben Jose Mourinho satt

Mourinho: "Dorthin, wo mich die Leute lieben"

Gibt's ein Chelsea-Comeback?

Mourinho: "Dorthin, wo mich die Leute lieben"

Billig-Implantat-Chef kommt nach Monaten frei

Gefährliche Brust-Implantate

Billig-Implantat-Chef kommt nach Monaten frei

Im Spital von Juan Carlos brannte es

Spaniens König wohlauf

Im Spital von Juan Carlos brannte es

Sparmaßnahmen: Protest tausender Studenten

30 Prozent Studienabbrecher

Sparmaßnahmen: Protest tausender Studenten





TopHeute


Body Mass Index

Geben Sie Ihre Körpergröße in cm ein

Geben Sie Ihr Gewicht in kg ein

Geben Sie Ihr Alter ein

Wählen Sie Ihr Geschlecht aus

Männlich
Weiblich